Xetra: Neuer db x-trackers Aktienindex-ETF gestartet

Auf Xetra ist heute ein neuer db x-trackers Aktienindex-ETF gestartet, wie die Deutsche Börse bekanntgab. Der seit heute handelbare ETF setzt dabei auf asiatische Aktienunternehmen mit Währungsabsicherung, so die Deutsche Börse heute Vormittag.

„Neuer db x-trackers Aktienindex-ETF auf Xetra gestartet
ETF setzt auf asiatische Aktienunternehmen mit Währungsabsicherung

Xetra/Börse Frankfurt: Seit Mittwoch ist ein neuer db x-trackers aus der ETF-Sparte der Deutsche Asset & Wealth Management, im XTF-Segment auf Xetra handelbar.

ETF Name: db x-trackers MSCI AC Far East ex Japan Index UCITS ETF (DR)
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00BGDWNL65
Gesamtkostenquote: 0,7 Prozent
Ertragsverwendung: thesaurierend
Benchmark: MSCI AC Far East ex Japan Monthly EUR hedged TRN Index

Mit dem db x-trackers MSCI AC Far East ex Japan Index UCITS ETF (DR) können Anleger erstmals an der Wertentwicklung von Aktienunternehmen bestimmter Länder im Fernen Osten (mit Ausnahme von Japan) partizipieren und gleichzeitig gegen Wechselkursschwankungen zwischen Euro und Dollar abgesichert sein. Der Referenzindex repräsentiert insgesamt 85% der Marktkapitalisierung der folgenden Länder: China, Hongkong, Indonesien, Korea, Malaysia, Philippinen, Singapur, Taiwan und Thailand

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.014 Exchange Traded Funds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 10 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.“

Quelle Pressemitteilung: Deutsche Börse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*