Wüstenrot übernimmt Spitze im Tagesgeldranking

Nachdem die Sberbank Direct und die ING-DiBa an den Zinsen für ihre Tagesgeldkonten geschraubt und diese gesenkt haben, gab es einen Wechsel an der Spitze des Tagesgeldranking. Wüstenrot hat nun den 1. Platz übernommen, mit einer Verzinsung von aktuell 1,25 Prozent p.a.

Die Gutschrift erfolgt vierteljährlich, der genannte Zinssatz ist laut Wüstenrot auf vier Monate nach Kontoeröffnung garantiert, und gilt für Beträge von bis zu 20.000 Euro. Der Zinssatz soll für Kontoeröffnungen gelten, die bis zum 31. März 2015 vorgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*