Wüstenrot Tagesgeld Aktionszins noch bis Mitte April

Noch bis zum 15. April 2013 wird es den Aktionszins beim Wüstenrot Tagesgeld geben, dies teilte die Bausparkasse heute Vormittag mit. Damit gibt es den Zinssatz für Neukunden in Höhe von 2,00 Prozent p.a. noch bis zu diesem Tag, der attraktive Zinssatz ist zudem bis dahin immer noch garantiert auf sechs Monate ab Kontoeröffnung.

Die 2,00 Prozent für das Tagesgeldkonto von Wüstenrot stellen die derzeit höchste Verzinsung für Tagesgeld dar, die es derzeit gibt. Durch die Begrenzung auf nur 10.000 Euro, bis zu denen der Zinssatz mit der sechsmonatigen Zinsgarantie gilt, müssen sich Sparer überlegen, wo sie ihr Geld sonst anlegen möchten, wenn sie mehr als diese Summe ansparen wollen.

Ab dem 16. April dieses Jahres gilt dann der variable Zinssatz, der aktuell bei nur 0,75 Prozent p.a. liegt. Für Sparer, die kurzzeitig eine kleinere Summe anlegen möchten, lohnt sich damit der attraktive Zinssatz, für Sparer mit einer höheren Anlagesumme oder einer Anlagedauer von deutlich mehr als sechs Monaten lohnt sich dieses Tagesgeldkonto dann eher nicht. Dies ist jedoch oft so bei Neukundenangeboten, bei denen der Zinssatz anfangs auf einige Monate garantiert ist, danach jedoch meist deutlich absinkt. Hier ist dann oftmals ein Wechsel des Tagesgeldkontos die beste Möglichkeit, um wieder höhere Zinsen für das Tagesgeld zu erhalten. Das Angebot der Wüstenrot Bank ist erhältlich für alle, die seit dem 1. November 2011 kein Tagesgeldkonto mehr bei der Bank hatten. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt beim Wüstenrot Tagesgeld vierteljährlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*