WM-Kampf im Boxen – Wladimir Klitschko steigt gegen Tyson Fury in den Ring

Seit über 11 Jahren ist Wladimir Klitschko, seines Zeichens IBF- und IBO-Schwergewichtsweltmeister und WBA- und WBO-Superchampion, unbesiegt. Heute fordert ihn der Brite Tyson Fury zum WM-Kampf heraus.

Wladimir Klitschko bei einem RTL-Dreh im Vorfeld des Boxkampfs: „Ein Schachmatt, das ist ein K.O. oder technischer K.O. Und das ist das Beste, was bei einer Titelverteidigung passieren kann. Dass man den Gegner so bezwingt und nicht nach Punkten, um mögliche Diskussionen auszuschließen, wer gewonnen hat . Man muss durch Schachmatt, mit anderen Worten durch K.O. Gewinnen.“

Wladimir Klitschko vs. Tyson Fury, heute Abend ab 22.10 Uhr auf RTL, der Kampf wird in der Düsseldorfer ESPRIT arena ausgetragen.

IBF- und IBO-Schwergewichtsweltmeister sowie WBO- und WBA-Superchampion Wladimir Klitschko (39, l.) kämpft heute im WM-Duell gegen seinen britischen WBA-Pflichtherausforderer Tyson Fury. Wladimir Klitschko vs. Tyson Fury © RTL / Mirko Hannemann
IBF- und IBO-Schwergewichtsweltmeister sowie WBO- und WBA-Superchampion Wladimir Klitschko (39, l.) kämpft heute im WM-Duell gegen seinen britischen WBA-Pflichtherausforderer Tyson Fury. Wladimir Klitschko vs. Tyson Fury © RTL / Mirko Hannemann

Eine Antwort auf „WM-Kampf im Boxen – Wladimir Klitschko steigt gegen Tyson Fury in den Ring“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*