„Spuren statt Staub“ – Wirtschaft heißt Veränderung

In einer Zeit der Krise, in der Banken zusammenbrechen und die Wirtschaft so mancher Länder, wie zum Beispiel den USA und Russland mehr oder weniger stark kollabieren, bedarf es Veränderungen. Mitten in diese fatale Situation kommt nun ein Buch beim Econ Verlag: „Spuren statt Staub“ von Anja Förster und Peter Kreuz. Sie sind der Ansicht: „Wir können selbst entscheiden, ob wir Spuren hinterlassen oder nur Staub aufwirbeln – als Angestellte, Unternehmer, Konsumenten ebenso wie als Teile der Gesellschaft.“ Bei all dem dreckigen Staub, der gerade auf den Märkten der Welt aufgewirbelt wird, trifft dies ins Mark der globalen Wirtschaft.

Anja Förster und Peter Kreuz bringen dabei auf den Punkt, was wirklich wichtig, um Unternehmen und die Finanzwelt nach vorne zu bringen. Ein wichtiger Punkt ist dabei die Leidenschaft für das, was man tut. Nicht das Einsacken von Geld ist das Wesentliche, sondern die Hingabe an das Handeln für diese Wirtschaftswelt. Es ist ein spannendes Buch geworden, das „Spuren das Staub“ bewirken soll und es auch wird, wenn es von leidenschaftlichen Menschen gelesen wird, die wirklich Handeln wollen als Menschen, und nicht als Maschinen. Die globale Finanzwelt funktioniert nur so gut, wie die Menschen, die in und mit ihr leben wollen, die zu geben bereit sind und nicht nur zu nehmen. Der Econ Verlag hat hier bereits einen zweiten „Wurf“ gelandet mit den beiden Vordenkern, die tiefer sehen als fallende Aktienkurse und steigende Preise für Rohöl. Es kann voran gehen, wenn nun angepackt und nicht nur weggerannt wird vor der Verantwortung. Denn in dem verändernden Buch des Econ Verlags geht es um das wichtiges Thema überhaupt: „Was Gewinner von Verlierern unterscheidet“. Und deshalb steht auch ein mehr als passendes Zitat von Antoine de Saint Exupery über dem Ganzen: „Geh nicht nur die glatten Straßen. Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.“ In diesem Sinne möge Wirtschaft heute, in der Zeit der Krise und der Hiobsbotschaften, neue Wege gehe.

Bestellen können Sie „Spuren statt Staub“ auch, hier geht´s zu Buch24.de: „Spuren statt Staub

Eine Antwort auf „„Spuren statt Staub“ – Wirtschaft heißt Veränderung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*