Wer fährt mit Fußball-EM 2016? Jetzt wird es Ernst mit dem Kader – wer wird von Löw noch gestrichen?

Heute ist der Tag der Entscheidung für Bundestrainer Joachim Löw. Bis 24.00 Uhr muss Löw den endgültigen Kader für die Fußball-EM 2016 benennen. Der von Löw vor kurzem benannte vorläufigen EM-Kader der deutschen Mannschaft besteht aus 27 Spielern, 23 Spieler kann er zur Fußball-Europameisterschaft nach Frankreich mitnehmen. Das heißt konkret: vier der bislang benannten Spieler muss er streichen. Werden es die großen Namen sein, die Löw nicht mit zur EM nimmt, wie Poldi und Schweini, Götze und Hummels? Wird er einen der jungen Spieler streichen? Oder wird es eine Mischung aus beidem werden? Bislang ist keine Streichliste bekannt, für Überraschungen könnte gesorgt sein. Einzig die drei Torhüter, Neuer, Leno und ter Stegen sind bislang gesetzt. Am Sonntagabend hatte die deutsche Nationalmannschaft ihr Testspiel gegen die Slowakei mit 1:3 verloren. Wir werden natürlich am Ball bleiben, und den endgültigen Kader des DFB für die EM 2016 vorstellen, sobald dieser bekanntgegeben wurde!

Fußball-EM 2016 Vorläufiger Kader #DieMannschaft

EM-Kader 2016 Tor

Manuel Neuer, Bernd Leno und Marc-André ter Stegen.

EM-Kader 2016 Abwehr (vorläufig)

Jerome Boateng, Emre Can, Jonas Hector, Benedikt Höwedes, Mats Hummels, Shkodran Mustafi, Sebastian Rudy und Antonio Rüdiger.

EM-Kader 2016 Mittelfeld und Angriff (vorläufig)

Karim Bellarabi, Julian Brandt, Julian Draxler, Mario Götze, Mario Gomez, Sami Khedira, Joshua Kimmich, Toni Kroos, Thomas Müller, Mesut Özil, Lukas Podolski, Marco Reus, Leroy Sané, André Schürrle, Bastian Schweinsteiger und Julian Weigl.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*