VW Aktie stürzt ab und zieht DAX ins Minus

Es ist ein rabenschwarzer Tag für Volkswagen. Die VW Aktie stürzt ab und zieht den deutschen Leitindex DAX ins Minus – und all das nur, weil den Anlegern nicht passt, dass Volkswagen ein Angebot für Scania gemacht hat.

Ob es generell an diesem Übernahmeangebot liegt, wird natürlich von Anleger zu Anleger unterschiedlich betrachtet werden, eines scheint jedoch gewiss zu sein: das Angebot wird als zu hoch betrachtet, was die Aktie von VW nach unten zieht.

Aktuell liegt die Volkswagen Aktie auf nur noch 188,15 Euro, was ein Minus von 12,85 Prozent je Papier bedeutet, und ein Absturz von derzeit 6,39 Prozent. Am Vortag hatte die Aktie den Handel noch mit 201,00 Euro und damit mit über 200 Euro abgeschlossen, zum heutigen Börsenstart kam dann der Absturz auf 186,65 Euro je Papier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*