VTB Direktbank Festgeld: Neue Zinsangebote für Laufzeiten von 5, 8 und 10 Jahren

Ab sofort klingelt es für Sparer noch mehr in der Zinskasse! Die VTB Direktbank hat ab sofort neue Zinsangebote im Gepäck und führt damit drei weitere Festgeldlaufzeiten ein. Damit bietet die VTB Direktbank nun auch Festgeldanlagen für 5, 8 und 10 Jahre an!

VTB Direktbank Festgeld: Neue Zinsangebote für Laufzeiten von 5, 8 und 10 Jahren

„Die VTB Direktbank bietet ab sofort Festgeldanlagen auch für die lange Frist. So erhalten Sparer attraktive 4 Prozent pro Jahr für fünf-, acht- und zehnjährige Festgelder bei jährlicher Zinsauszahlung. Bei monatlicher Zinsauszahlung liegt die Verzinsung bei 3,95 Prozent.

Das Festgeldkonto der VTB Direktbank – hier eröffnen

„Private Kunden fragen aktuell öfter nach längeren Laufzeiten – und mit unseren 3-jährigen Festgeldern sind wir bereits sehr erfolgreich im Markt“, erklärt Magnus Eger, Marketing-Manager der VTB Direktbank. „Also haben wir drei neue Laufzeiten im Festgeld-Angebot, die dem Interesse der Anleger entgegenkommen, den vielfältigen Risiken des Finanzmarktes zu begegnen. Ganz konkret sorgen sich viele Sparer nicht mehr nur um den Euro, sondern vor dem Hintergrund der negativen Konjunkturprognosen sehen Sie auch das Risiko möglicher Zinssenkungen.“ Und so fasst Magnus Eger zusammen: „Sparer mit langem Anlagehorizont entgehen mit unseren neuen Fristen auch dem sonst immanenten Wiederanlagerisiko – also dem Risiko, bei Freiwerden der Sparbeträge zu einem schlechteren Zinssatz wieder anlegen zu müssen.“

Mit den langen Laufzeiten beim Festgeld überrascht die VTB Direktbank den Finanzmarkt bereits mit dem zweiten neuen Produkt innerhalb kürzester Zeit. Erst vergangene Woche beeindruckte sie die Fachwelt mit dem VTB Duo, einer Festgeld-Anlage mit Tagesgeldoption. Beim VTB Duo erhält der Sparer nämlich für seinen gesamten Anlagebetrag einen attraktiven Festgeldzinssatz von bis zu 3,8 Prozent abhängig von der Laufzeit, kann aber jederzeit über 20 Prozent seines Anlagebetrages frei verfügen – so wie beim Tagesgeld. Ein Anleger, der beispielsweise 20.000 Euro über ein VTB Duo für 36 Monate anlegen möchte, erzielt 3,8 Prozent jährlich – also 760 Euro. Gleichzeitig kann er aber auf 4.000 Euro – also 20 Prozent seiner 20.000 Euro – täglich zugreifen. Er bekommt also die Top-Zinsen auch für den jederzeit verfügbaren Teil seiner Anlage.

Für Michael Kramer, Geschäftsführer der VTB Direktbank, sind die Markterfolge seines Unternehmens keine Überraschung. „Wir verstehen uns als innovative Direktbank, die ihren Kunden immer wieder neue, attraktive Anlage-Möglichkeiten bieten will. Und das positive Echo sowohl in den Publikums- als auch in den Verbraucher-Medien bestätigt uns da voll und ganz. Es gibt eben viele unterschiedliche Anlegertypen: Wer sein Geld verfügbar halten muss, legt bei uns in Tagesgeld an. Wer den langen Horizont bevorzugt, entscheidet sich für eine unserer vielen Festgeld-Laufzeiten, und wer die hohen Zinsen will, aber eine gewisse Flexibilität braucht – für den gibt es das VTB Duo.“

Zum Unternehmen

Die VTB Bank (Austria) AG, mit Sitz in Wien, ist die größte europäische Geschäftsbank der russischen VTB Bank. Das Kapital der Subgroup VTB Bank (Austria) AG beträgt eine Milliarde Euro – dies bei einer konsolidierten Bilanzsumme von 7,5 Milliarden Euro. Die Subgroup VTB Bank (Austria) AG besteht aus VTB Bank (Deutschland) AG und VTB Bank (France) SA. VTB Bank (Austria) AG bietet Dienstleistungen bei Finanzierungen von Handelstransaktionen und Projekten in Russland und in den GUS-Ländern in den Bereichen Zahlungsverkehr und Investment an.

Das Festgeldkonto der VTB Direktbank – hier eröffnen

Erreichbarkeit und Service

Die VTB Bank (Austria) AG, Zweigniederlassung Deutschland (VTB Direktbank) ist eine reine Onlinebank  und bietet ihren Kunden eine kostenlose Kontoführung. Die Zustellung wichtiger Informationen wie z.B. der Kontoauszüge, erfolgt über einen Postkorb innerhalb eines persönlichen, gesicherten Internet Banking Bereichs, auf den Kunden mittels ihrer Zugangsdaten (PIN und mobile TAN) zugreifen können. Für Fragen und Anregungen steht Anlegern zudem der VTB Direktbank Kundenservice zur Verfügung, der an Werktagen zwischen 06.00-22.00 Uhr und an Wochenenden zwischen 09.00-14.00 Uhr telefonisch oder per E-Mail kontaktiert werden kann.

Einlagensicherung und Solidität

Als Zweigniederlassung einer österreichischen Bank gehört die VTB Direktbank der Einlagensicherung der Banken & Bankiers GmbH in Österreich an.“

Quelle Pressemitteilung: VTB Direktbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*