Viertelfinale #GERITA Start Tour de France 2016 und Formel 1 2016 beim #AustrianGP

Es steht ein Sportwochenende vor der Tür, dass es in sich hat. Das Viertelfinale der deutschen Mannschaft gegen Italien steht an bei der Fußball-EM 2016. Die Tour de France 2016 geht an den Start, nicht mit einem Prolog, sondern gleich mit einer richtigen Etappe. Auf 188 km geht es von Mont-Saint-Michel bis Utah Beach. Die beiden großen Favoriten auf den Tour-Sieg 2016, Christopher Froome und Nairo Quintana, werden hier schon einen ersten Eindruck von sich, und vor allem auch von ihrer mentalen Stärke zeigen können. Wer am Ende die Nase vorn hat, könnte bereits eine erste Marke für den Gesamtsieg bei der #TdF2016 gesetzt haben.

Formel 1 2016 gastiert in Österreich

Neben der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich geht es in der Formel 1 Fahrer-Weltmeisterschaft 2016 weiter. Das Rennen auf dem #RedBullRing in Spielberg steht an. Der Große Preis von Österreich wartet auf seinen nächsten Sieger. Wird es Nico Rosberg zum dritten Mal schaffen, den Sieg beim #AustrianGP zu holen? Beim Freien Training hatte er gestern bereits die Nase vorn – vor seinem Mercedes AMG Petronas Teamkollegen Lewis Hamilton.

Das Spiel Deutschland gegen Italien wird heute Abend vom Ersten übertragen werden. Livestream zum Spiel gibt es wie immer auf der Seite des Sender. Anpfiff des Spiels ist um 21:00 Uhr.

Wimbledon bleibt 2016 weiter ohne FreeTV-Übertragung

Außerdem wird in Wimbledon auch 2016 wieder Tennis gespielt. Leider wird das für viele Tennis-Fans nach wie vor wichtigste Grand Slam-Turnier immer noch nicht im FreeTV in Deutschland übertragen. Die Fans schauen damit auch in diesem Jahr wieder in die Röhre.

Anders sieht es bei der Tour de France aus. Das Erste überträgt die große Schleife von Frankreich live. Und bei der Formel 1 wird auch das Rennen in Spielberg an diesem Sonntag in gewohnter Manier von RTL übertragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*