Tyson Fury vs. Wladimir Klitschko – Die Revanche im Juli 2016 #Boxen

Im November 2015 hat er seine WM-Titel an Fury verloren, nun will Wladimir Klitschko seine Revanche! Am 9. Juli 2016 tritt Klitschko deshalb in Manchester in die Arena, um Tyson Fury im Rückkampf die Titel des WBA-Super-Champions sowie des WBO- und IBO-Weltmeisters wieder abzunehmen. Das Box-Event wird in Deutschland live von RTL übertragen werden, der Kampf wird live ab 22.15 Uhr gesendet werden.

Wladimir Klitschko scheint bereits guter Stimmung zu sein. „Wenn die Halle gegen mich ist – wovon ich in Manchester ausgehe – motiviert mich das umso mehr. Je hitziger die Atmosphäre, desto besser“, so Klitschko in der heutigen Pressekonferenz von RTL. Und weiter: „Das stachelt mich extra an.“

Tyson Fury hatte Klitschko beim Hinkampf in Düssel nach Punkten geschlagen, und dem Ukrainer dadurch zugleich alle drei Titel abgenommen. Diese will der jüngere der beiden Klitschko-Brüder in Manchester zurückerobern. Fury über den Revanche-Kampf in Manchester: „Er will diesen Sieg mehr als jeden anderen zuvor. Ich bin der Weltmeister, Wladimir muss kommen. Und deswegen werde ich ihn auch ausknocken.“ Eine klare Ansage, die Fury da macht. Der Kampf am 9. Juli 2016 wird am Ende zeigen, wer die besseren Nerven, und die bessere Kondition hatte.

Wladimir Klitschko und Tyson Fury Boxen 2016 © RTL / Stefan Gregorowius
Wladimir Klitschko und Tyson Fury Boxen 2016 © RTL / Stefan Gregorowius

2 Antworten auf „Tyson Fury vs. Wladimir Klitschko – Die Revanche im Juli 2016 #Boxen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*