Türkiyecard – Erste Ethno Kreditkarte erhältlich

Inzwischen werden so viele Kreditkarten auf reiner Guthabenbasis, so genannte Prepaid Kreditkarten, angeboten, dass man schnell den Überblick verliert. Die Türkiyecard hingegen sticht unter den neuen Angeboten dann doch wohltuend hervor – als erste Ethno-Kreditkarte Deutschlands.

Die Türkiyecard ist eine MasterCard Prepaid Kreditkarte und ist Herausgeber erhältlich für

„türkische bzw. türkischstämmige Mitbürger ab 14 Jahren mit Wohnsitz  in Deutschland“. Durch die Art der Kreditkarte, eine Karte auf Guthabenbasis, kann jeder, der unter die Zielgruppe fällt, die Türkiyecard beantragen, ohne Schufa-Prüfung und ohne Bonitätsnachweis.

Doch neben diesen üblichen Vorteilen von Kreditkarten im reinen Prepaid Verfahren bietet die Türkiyecard ihren Inhabern noch weitere Vorteile.

Die Einkaufsversicherung der Türkiyecard:

Ware, die mit der Türkiyecard bezahlt wurde, ist automatisch versichert, und dies drei Monate lang sowohl gegen Verlust sowie auch gegen Beschädigung.

Die Tank Unfallversicherung der Türkiyecard:

Wer seinen Sprit mit der Türkiyecard bezahlt, ist automatisch unfallversichert, sowohl der Fahrer als auch die Mitfahrer – und dies laut Herausgeber der Karte ohne jegliche Zusatzkosten.

Der Reiserabatt der Türkiyecard:

Einen Urlaub buchen und dennoch sparen? Wer seine gebuchten Reisen beim Partner TMG mit der Türkiyecard bezahlt, der erhält zusätzlich noch einen 3,00 Prozent Reiserabatt.

Günstiger in die Türkei telefonieren mit der Türkiyecard:

Wer mit dem Partner Simsay in die Türkei telefonieren möchte, der erhält günstigere Tarife mit der Türkiyecard. So besagt es zumindest die Werbung für diese erste Ethno-Kreditkarte Deutschlands. Für 2,9 Cent je Minute kann dann in die türkische Heimat telefoniert werden, zusätzlich gibt es 10 Prozent Rabatt bei den Aufladungen.

Die Kosten der Türkiyecard:

Erhältlich ist die Türkiyecard für den Preis von 99 Euro mit fünf verschiedenen Wahl-Designs und einem Startguthaben von 44 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*