Top Ten Geldanlage im April 2016 – Girokonto vorn, Fonds und Aktien abgeschlagen

Die Zinsen können besser sein. Dennoch ist die Sparneigung im April 2016 laut comdirect Spar- und Anlageindex auf ein neues 12-Monatshoch gestiegen. Zu den beliebtesten Anlagearten zählten im vergangenen Monat das Girokonto mit 60 Prozent, das Sparbuch mit 54 Prozent und das Tagesgeld mit 40 Prozent. Abgeschlagen landen Fonds mit 19 Prozent und Aktien mit 17 Prozent auf den Plätzen neun und zehn.

Nach wie vor sparen die Bundesbürger lieber mit wenig bis gar nicht lukrativen Möglichkeiten (auf dem Girokonto gibt es nur selten Guthabenzinsen!), als Risiken einzugehen, und mit Aktien und Fonds eine möglicherweise deutlich höhere Rendite erzielen zu können.

Top Ten Geldanlage: So legten die Deutschen im April ihre Ersparnisse an

1. Girokonto (60 %)
2. Sparbuch (54 %)
3. Tagesgeld (40 %)
4. Bausparvertrag (34 %)
5. Lebensversicherung (31 %)
6. Altersvorsorge (29 %)
6. Bargeld (29 %)
8. Festgeld (22 %)
9. Fonds (19 %)
10. Aktien (17 %)

Quelle Top Ten: comdirect

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*