Wechsel in die Private Krankenversicherung statt hoher Zusatzbeiträge

Das Jahr 2016 ist ein teures Jahr für Gesetzlich Krankenversicherte. Die Zusatzbeiträge bei den Gesetzlichen Krankenkassen sind zurückgekehrt, und machen das Leben für die Versicherten deutlich teurer. Für Angestellte, deren Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze liegt, sowie für Selbständige und Freiberufler stellt sich da natürlich die Frage, ob es nicht einfacher, und auch günstiger wäre, in die Private Krankenversicherung zu wechseln. „Wechsel in die Private Krankenversicherung statt hoher Zusatzbeiträge“ weiterlesen

Krankenkassen werden an Zusatzbeiträgen kaum vorbeikommen

In seiner heutigen Plenarsitzung hat der Bundesrat mehrere wichtige Punkte verabschiedet. Neben dem Mindestlohn und der Reform der Lebensversicherung stand u.a. auch die Krankenkassenreform 2015 auf dem Plan. Damit wird es ab kommendem Jahr einen niedrigen Krankenkassenbeitrag von 14,6 Prozent statt wie aktuell noch 15,5 Prozent geben. Nur freuen können sich die Versicherten darüber nicht, wird dies doch zugleich bedeuten, dass die Krankenkassen an Zusatzbeiträgen kaum vorbeikommen werden. „Krankenkassen werden an Zusatzbeiträgen kaum vorbeikommen“ weiterlesen

Krankenversicherungsbeiträge 2014 – Krankenkassen erhalten Finanzautonomie zurück

Union und SPD haben sich geeignet hinsichtlich der Zukunft der Gesetzlichen Krankenversicherung und der Gesetzlichen Pflegeversicherung. Die Krankenkassen erhalten ihre Finanzautonomie zurück, die Krankenversicherungsbeiträge werden, möglicherweise schon ab 2014, sinken, dafür werden Zusatzbeiträge in Zukunft prozentual vom Einkommen und nicht mehr pauschal berechnet. Bei der Pflegeversicherung werden indes die Beiträge ab 2015 in zwei Stufen steigen. „Krankenversicherungsbeiträge 2014 – Krankenkassen erhalten Finanzautonomie zurück“ weiterlesen

Gesetzliche Krankenkassen: Zusatzbeiträge 2012 kaum ein Thema?

Seit der Einführung der Zusatzbeiträge haben zahllose Versicherte ihre Krankenkasse gewechselt. In diesem Jahr könnte es ruhiger werden bei den Kassen – und damit auch bei den Versicherten. Bundesgesundheitsminister Bahr ließ zumindest ganz aktuell in einem Interview mit dem „Reutlinger General-Anzeiger“ verlauten, dass die Lage der GKV im Moment stabil sei – und das Zusatzbeiträge in diesem Jahr damit kaum ein Thema sein dürften. „Gesetzliche Krankenkassen: Zusatzbeiträge 2012 kaum ein Thema?“ weiterlesen