Vierschanzentournee Severin Freund nach 1. Durchgang in Innsbruck Dritter

Das 1. Springen der Vierschanzentournee in Oberstdorf hat er gewonnen, und auch im 3. Springen in Innsbruck könnte sich Severin Freund auf die Siegesspur begeben, falls die Bedingungen stimmen. Nach dem 1. Durchgang ist Freund Dritter mit 125,1 Punkten, hinter Peter Prevc (SLO/130,8 Pkt.) und Kenneth Gangnes (NOR/127,1 Pkt.). „Vierschanzentournee Severin Freund nach 1. Durchgang in Innsbruck Dritter“ weiterlesen

Severin Freund gewinnt Auftaktspringen der 64. Vierschanzentournee

In einem Herzschlagfinale konnte sich Severin Freund beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf durchsetzen, und den Sieg holen. Damit stehen die Chancen von Freund, die 64. Vierschanzentournee zu gewinnen, natürlich hoch. Glückwunsch an Severin Freund, das war Gänsehaut pur! Der Favorit aus der deutschen Mannschaft hat damit seinem Status alle Ehre gemacht, und sich von einem 5. Platz im 1. Durchgang zum Sieg gekämpft. „Severin Freund gewinnt Auftaktspringen der 64. Vierschanzentournee“ weiterlesen

Vierschanzentournee Auftaktspringen in Oberstdorf im Fernsehen

Heute findet in Oberstdorf das Auftaktspringen zur 64. Vierschanzentournee statt. Mit dabei zehn deutsche Skispringer, die ihre Note auf der Schanze hinterlassen wollen. Zweiter nach der gestrigen Qualifikation ist Severin Freund, dem viele Experten und Fans Siegchancen ausrechnen. Nicht nur für Oberstdorf, sondern auch für den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee. „Vierschanzentournee Auftaktspringen in Oberstdorf im Fernsehen“ weiterlesen

Nach Biathlon auf Schalke ist Biathlon in Ruhpolding

Nach dem am 28. Dezember ausgetragenen Biathlon auf Schalke war der nächste Biathlon-Weltcup 2015/2016 auf den 7. bis 10. Januar 2016 in Oberhof angesetzt. Aufgrund von Schneemangel hat der Biathlon-Weltverband IBU beschlossen, den Wettbewerb nach Ruhpolding zu verlegen, und vom 8. bis 10. Januar 2016 dort aufzutragen. Eine Woche später findet in Ruhpolding der normal angesetzte Biathlon Weltcup statt. „Nach Biathlon auf Schalke ist Biathlon in Ruhpolding“ weiterlesen

Vierschanzentournee in Oberstdorf Startliste 1. Durchgang

Heute findet das Auftaktspringen zur 64. Vierschanzentournee in Oberstdorf statt. Insgesamt zehn der 13 deutschen Athleten haben es unter die letzten 50 geschafft, die im 1. Durchgang im K.O.-System gegeneinander antreten. Die Gewinner der jeweiligen Paarung plus die fünf Lucky Loser springen im 2. Durchgang um den Sieg des 1. Springen der diesjährigen Vierschanzentournee. Unter den deutschen Springern auch Severin Freund, der bei der gestrigen Qualifikation >den zweiten Platz erringen konnte, und Andreas Wellinger, der den zehnten Platz belegt. „Vierschanzentournee in Oberstdorf Startliste 1. Durchgang“ weiterlesen

Biathlon auf Schalke 2015 ohne deutschen Sieg

Auch wenn es kein Heimsieg auf Schalke wurde für die deutschen Biathleten, so wurde dennoch auf Schalke das erwartete Fest des Wintersports geboten. Simon Schempp und Vanessa Hinz konnten sich jedoch immerhin den 3. Platz, und damit doch noch das Podium sichern. Hinz war kurzfristig für Laura Dahlmeier eingesprungen, die mit Schempp zusammen im Team Deutschland I gesetzt war. Dahlmeier musste wegen einer Erkrankung Biathlon auf Schalke 2015 absagen. Den siebten Platz nur holte sich Team Deutschland II mit Erik Lesser und Franziska Hildebrand. „Biathlon auf Schalke 2015 ohne deutschen Sieg“ weiterlesen

Vierschanzentournee in Oberstdorf: Freund nach Qualifikation Zweiter

Die fast vor der Absage gewesene Qualifikation zum Auftaktspringen der 64. Vierschanzentournee in Oberstdorf gewann der Slowene Peter Prevc, den zweiten Rang belegt der Deutsche Severin Freund, der als einer der Favoriten beim großen Skisprung-Wettbewerb gesetzt ist. Den 10. Platz belegt der Rückkehrer Andreas Wellinger, der nach seiner langen Verletzungspause wieder in die Siegspur zurückkehren will. „Vierschanzentournee in Oberstdorf: Freund nach Qualifikation Zweiter“ weiterlesen