Eurokrise am Ende oder Euro am Ende?

In den letzten Tagen und Wochen waren vermehrt Meinungen darüber zu finden, dass die Eurokrise so gut wie ausgestanden sei. Dass dem noch lange nicht so ist, zeigt der heutige Tag. Die Verunsicherung durch die Wahlen in Frankreich, die bevorstehenden Landtagswahlen in NRW und Schleswig-Holstein und die Regierungskrise rund um das Betreuungsgeld führen zu einem neuerlichen Ausbruch der Krise. „Eurokrise am Ende oder Euro am Ende?“ weiterlesen

Ist Italien schon Pleite?

Nach Griechenland kommt Italien… Wer sich damals nicht gewundert hat, wieso Italien der Eurozone beitreten konnte, trotz schlecht bewerteter Währung, der wundert sich vielleicht jetzt endlich, wieso ein so großes Land eigentlich so Pleite sein kann. Laut verschiedener Medienmeldung hat das europäische Land beim IWF nachgefragt, um 400 Milliarden Euro Hilfsgelder. Die Schuldenkrise in Europa verschlimmert sich, wann kommt sie bei Deutschland an? „Ist Italien schon Pleite?“ weiterlesen

Bringt Griechenland doch noch das Aus des Euro?

Heute ist der schwarze Dienstag. Nachdem sich die Länder der Eurozone schon darüber gefreut hatten, dass die Krise endlich gestemmt sei durch die Erweiterung des EFSF, des europäischen Rettungsschirms für die Währungsunion, kommt neues Ungemach aus Griechenland. Der Staatschef des Landes will eine Volksabstimmung zum Rettungspaket. Bringt Griechenland doch noch das Aus des Euro? „Bringt Griechenland doch noch das Aus des Euro?“ weiterlesen

Eurobonds als Allheilmittel für die Währungsunion?

Gemeinsame Staatsanleihen für alle Länder der Eurozone, das ist es, was sich hinter dem Begriff Eurobonds versteckt. Mit der Ausgabe solcher Anleihen könnte sich die Währungsunion gemeinsam auf die Finanzmärkte begeben und den Euro wieder stabilisieren. Doch das Für und Wider der Eurobonds ist immer noch nicht zu Ende ausdiskutiert. Für die einen sind Eurobonds das Allheilmittel für die Währungsunion, für die anderen ein teurer Unsinn, der die weniger verschuldeten Staaten wie Deutschland in den Schuldensog der Fast-Pleitestaaten wie Griechenland und Co. ziehen könnte. „Eurobonds als Allheilmittel für die Währungsunion?“ weiterlesen