Schuldenschnitt und Sparerenteignung: Jetzt Gold und Silber kaufen?

Waren es nur Untergangspropheten, die seit Jahren das Ende der Euro-Zone vorausgesagt haben und das Ende der Finanzwelt, wie wir sie nun kennen. Auch wir waren darunter, und haben seit Griechenland die Lage sehr kritisch gesehen, nie damit aufgehört, sie kritisch zu sehen und werden nun, angesichts der aktuellen Nachrichten, bestätigt in unserem Denken. Von Schuldenschnitt und Sparerenteignung ist nun die Rede, vom möglichen Banken-Crash in Bulgarien und der Internationale Währungsfonds drängt die EZB zum Kauf von Anleihen, was einen weiteren Schritt über den Abgrund hinaus bedeuten dürfte. Denn den letzten Schritt in den Abgrund haben wir, bzw. die Entscheider, längst gemacht, indem Griechenland nicht in die Pleite geschickt und aus der Euro-Zone ausgeschlossen wurde, sondern mit Milliardenbeträge „gerettet“ wurde. „Schuldenschnitt und Sparerenteignung: Jetzt Gold und Silber kaufen?“ weiterlesen

Eurokrise: Ist die Währungsreform nicht mehr aufzuhalten

Die Eurokrise lässt sich kaum mehr stoppen, dieser Ansicht sind immer mehr Experten. Einzig ein Aufsplitten der Eurozone könnte eine Rettung für den Euro bringen. Das Auseinanderbrechen in möglicherweise zwei Eurozonen oder der Austritt ein oder mehrerer Eurostaaten führt jedoch aller Voraussicht nach zu einer Währungsreform. „Eurokrise: Ist die Währungsreform nicht mehr aufzuhalten“ weiterlesen

Griechenland-Pleite unausweichlich? Kommt eine allgemeine Währungsreform?

Alle Milliarden zur Rettung des hoch verschuldeten Landes scheinen nicht gefruchtet zu haben. Ist die Griechenland-Pleite unausweichlich? Zumindest die große Ratingagentur Fitch sieht keinen Weg daran vorbei. Steht die Eurozone vor dem Aus oder vor der Aufspaltung? Oder kommt gar eine allgemeine Währungsreform? „Griechenland-Pleite unausweichlich? Kommt eine allgemeine Währungsreform?“ weiterlesen

Wäre die Rückkehr der DM der wirtschaftliche Untergang Deutschlands?

So mancher ruft in der Zeit der Krise gerne nach dem, was es früher mal gab. Da war irgendwie alles besser und Probleme gab es sowieso nie. Vor allem wenn der Euro in die Krise gerät, gibt es Menschen, die rufen nun wieder nach einer Wiedereinführung der Deutschen Mark, die für Experten (und auch für uns) ein klarer Fehler wäre. „Wäre die Rückkehr der DM der wirtschaftliche Untergang Deutschlands?“ weiterlesen