Volkswagen erzielt Vergleichsvereinbarungen mit der US-Regierung

Volkswagen hat sich dazu bereit erklärt, die Zahlung von Bußgeldern und Strafen in Höhe von insgesamt 4,3 Milliarden US-Dollar vorzunehmen. Dies teilte der Autohersteller heute Abend mit. Die Vereinbarung mit der US-Regierung sieht zugleich die Bestellung eines unabhängigen Monitors für drei Jahre vor, so der Konzern. VW-Vorstand Matthias Müller im Pressestatement: „Volkswagen bedauert die Handlungen, die zur Dieselkrise geführt haben, zutiefst und aufrichtig. Wir werden weiter mit Nachdruck den Wandel im Denken und Handeln vorantreiben.“ „Volkswagen erzielt Vergleichsvereinbarungen mit der US-Regierung“ weiterlesen

Der neue Volkswagen e-up! ab sofort bestellbar #Elektroautos #Umweltbonus

Der Vorverkauf des neuen e-up! in Europa ist gestartet! Der neue e-up! bietet ein neues Design, drei neue Außenfarben, eine Smartphone-Integration, und eine umfangreichere Serienausstattung. Der Einstiegspreis des neuen Volkswagen e-up! liegt bei 26.900 Euro. Der Basispreis des Elektroautos bleibt damit zum Vorgängermodell gleich. Nach Angaben von Volkswagen liegt der Stromverbrauch des neuen e-up! bei 11,7 kWh/100 km. Die Leistung liegt bei 60 kW/82 PS, die CO2-Emission in g/km bei 0, das Fahrzeug hat die Effizienzklasse A. „Der neue Volkswagen e-up! ab sofort bestellbar #Elektroautos #Umweltbonus“ weiterlesen

Volkswagen ALLSTAR GAMES 2016 Amateurkicker gegen VfL Wolfsburg und FC Schalke 04

Am Pfingstsonntag, nur einen Tag nach dem letzten Bundesliga-Spieltag der Saison 2015/2016 treten in Wolfsburg und Gelsenkirchen Amateurkicker gegen den VfL Wolfsburg und FC Schalke 04 an. Im Rahmen der Volkswagen ALLSTAR GAMES 2016 werden 38 Amateurkicker auf dem Platz stehen, als Trainer am Start sind in Wolfsburg Julian Draxler, Max Kruse, Diego Benaglio und Marcel Schäfer, auf Schalke Olaf Thon, Gerald Asamoah, Klaus Fichtel und Mathias Schober. „Volkswagen ALLSTAR GAMES 2016 Amateurkicker gegen VfL Wolfsburg und FC Schalke 04“ weiterlesen

Volkswagen Rückruf des ersten Golf-Modells #Dieselgate

Wie Volkswagen soeben in einer Presseerklärung mitteilte, beginnt VW mit dem Rückruf des ersten Golf-Modells. Gestartet wird bei der Umrüstung der vom Abgasskandal betroffenen Fahrzeuge mit dem Motortyp EA 189. Damit ist das erste Modell, für das VW Kunden einen Service-Termin vereinbaren können, der Golf TDI Blue Motion Technology (BMT) mit 2,0l-Motor. In Europa werden nach Angaben des Volkswagen Konzerns „ ca. 15.000 Fahrzeuge des betroffenen Golf mit manuellem Schaltgetriebe in die Werkstätten gerufen“. Derweil wurde heute bekannt, dass es einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Abgasskandal geben wird. „Volkswagen Rückruf des ersten Golf-Modells #Dieselgate“ weiterlesen

Volkswagen neue Termine für Jahrespressekonferenz und Hauptversammlung 2016

Vor einiger Zeit hatte der Autohersteller Volkswagen bekanntgegeben, dass Jahrespressekonferenz und Hauptversammlung 2016 verschoben werden. Heute gab VW die neuen Termine bekannt. Die Jahrespressekonferenz wird am 28. April 2016 in Wolfsburg stattfinden. Ebenfalls dort wird am gleichen Tag die Investoren- und Analystenkonferenz stattfinden, so Volkswagen. „Volkswagen neue Termine für Jahrespressekonferenz und Hauptversammlung 2016“ weiterlesen