Home » Archiv

Artikel mit dem Tag: Unternehmen

Allgemein, Auto, Unternehmen »

[24 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Der Aufsichtsrat von Volkswagen hat ein neues Vergütungssystem für den Vorstand beschlossen. Dies teilte der Automobilhersteller heute Abend mit. Die Neuregelung tritt bereits für das laufende Geschäftsjahr 2017 in Kraft, so Volkswagen in dem Statement.

Allgemein, Unternehmen »

[19 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Meggen, Schweiz – Die Schweizer Investmentgesellschaft MDM GROUP AG gibt die Fertigstellung ihres Immobilienprojekts im türkischen Bodrum bekannt. Der paradiesische Ort ist direkt am Meer gelegen und gilt als das „St. Tropez“ der Türkei. Das 37.000 Quadratmeter große Areal, das im Rahmen des Projekts entwickelt wurde, umfasst 24 Villen und ist rund um die Uhr durch eigenes Wachpersonal gesichert. Die zwischen 340 und 800 Quadratmeter großen Anwesen werden für einen Kaufpreis von 1,2 bis 3,5 Millionen Euro zum Erwerb angeboten. 

Allgemein, Unternehmen »

[16 Februar 2017 | Keine Kommentare | ]

Die Allianz SE hat soeben ihr Jahresergebnis für 2016 veröffentlicht. Das operative Ergebnis 2016 steigt nach Angaben des Unternehmens um 0,9 Prozent auf 10,8 Milliarden Euro, nahe des oberen Endes der Prognosespanne. Der Jahresüberschuss, der auf Anteilseigner entfällt, erhöht sich damit 2016 um 4,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 6,9 Milliarden Euro, so die Allianz.

Allgemein, Auto, Unternehmen, USA »

[11 Januar 2017 | Keine Kommentare | ]

Volkswagen hat sich dazu bereit erklärt, die Zahlung von Bußgeldern und Strafen in Höhe von insgesamt 4,3 Milliarden US-Dollar vorzunehmen. Dies teilte der Autohersteller heute Abend mit. Die Vereinbarung mit der US-Regierung sieht zugleich die Bestellung eines unabhängigen Monitors für drei Jahre vor, so der Konzern. VW-Vorstand Matthias Müller im Pressestatement: „Volkswagen bedauert die Handlungen, die zur Dieselkrise geführt haben, zutiefst und aufrichtig. Wir werden weiter mit Nachdruck den Wandel im Denken und Handeln vorantreiben.“

Allgemein, Deutschland, Unternehmen »

[14 November 2016 | Keine Kommentare | ]

Die Vereinigung Cockpit (VC) hat heute das Scheitern der Verhandlungen über die Vergütung des Cockpitpersonals der Lufthansa erklärt. Die Gewerkschaft der Piloten hat zugleich bekanntgegeben, dass „ab sofort bei Lufthansa und Lufthansa Cargo mit Arbeitskampfmaßnahmen zu rechnen“ ist. „Die genaue Dauer und der Umfang der Maßnahmen werden mit einem Vorlauf von 24 Stunden bekannt gegeben.“, so die Vereinigung Cockpit in Ihrer Presseerklärung.

Allgemein, Auto, Börse, Unternehmen, USA »

[9 November 2016 | Ein Kommentar | ]

Viele haben es nicht erwartet, und dennoch war es fast absehbar: Donald Trump wird der neue US-Präsident. Inzwischen macht sich dies auch bei den Aktien deutscher Autohersteller bemerkbar, die ins Minus rauschen.

Allgemein, Bitcoin, Blockchain, Unternehmen »

[17 September 2016 | Keine Kommentare | ]

Die Stadtwerke in Hannover gehen einen neuen Weg. Ab sofort ist es möglich, bei dem Energieversorger enercity mit dem Bitcoin zu bezahlen. Die enercity-Vorstandsvorsitzende Dr. Susanna Zapreva zu dieser bahnbrechenden Neuerung: „Die Digitalisierung ist bereits in vielen Bereichen fester Bestandteil im Alltag unserer Kunden. Wir wollen für unsere Kunden in allen Belangen rund um Energie das Optimum bieten. Die Möglichkeit der Bitcoin-Zahlung ist nur ein Schritt auf dem Weg in die digitale Zukunft“.

Allgemein, Börse, Unternehmen »

[8 September 2016 | Keine Kommentare | ]

Am 12. September wird eine außerplanmäßige Anpassung im DAX-Index stattfinden. Dies teilte die Deutsche Börse am späten Mittwochabend mit. Durch die Abspaltung der Uniper SE von E.ON SE wird die Aktie der Uniper SE an diesem Tag für einen Tag in den DAX-Index aufgenommen. „Diese Anpassung“, so die Deutsche Börse, „gewährleistet die Abbildbarkeit des Index für Investoren. Der DAX-Index wird somit an diesem Tag mit 31 Titeln berechnet.“

Allgemein, Auto, Unternehmen »

[22 August 2016 | Keine Kommentare | ]

Der Autokonzern hat heute Flexibilisierungsmaßnahmen bis hin zu Kurzarbeit für mehrere VW-Werke bekannt gegeben. Betroffen von der Unterbrechung der Produktion sind laut Volkswagen folgende Werke:

Allgemein, Börse, Unternehmen »

[15 Juli 2016 | Keine Kommentare | ]

Es ist ein Hype, der die einen freut, die anderen nervt: Pokémon Go erobert die Welt. Nintendo hat mit dem Smartphone-Spiel einen Knaller auf dem Markt gebracht, der den Aktienkurs des Unternehmens stark angetrieben hat. Seit der Veröffentlichung von Pokémon Go ist der Kurs der Nintendo Aktien um 90 Prozent gestiegen. Damit hat das Unternehmen hinter dem Hype-Spiel den höchsten Börsenkurs seit fünf Jahren erreicht. Nintendo hat bereits angekündigt, dass das Smartphone-Spiel zeitnah in rund 200 Märkten erscheinen wird. Wie lange der Hype um Pokémon Go weitergehen wird, kann nicht …