Baufinanzierung Zinsentwicklung Februar 2017

Die bisherige Zinsentwicklung bei der Baufinanzierung 2017 zeigt zwei Richtungen. Erst stiegen die Zinsen für Immobilienkredite, dann sanken sie wieder. Dies hat unmittelbar mit der Entwicklung der Zinsen zehnjähriger Bundesanleihen zu tun. Diese sind der Orientierungspunkt für die Zinsentwicklung bei Bauzinsen. Im Februar 2017 wird es nun darauf ankommen, wie sich die Zinsen für deutsche Staatsanleihen mit dieser Laufzeit weiter entwickeln werden. „Baufinanzierung Zinsentwicklung Februar 2017“ weiterlesen

Urteil des Europäischen Gerichtshofs: EZB darf Staatsanleihen kaufen

Nun ist es amtlich, und für viele Experten dürfte dies eine erschütternde Nachricht sein. Der Europäische Gerichtshof, der EuGH, hat nun das dringend erwartete Urteil hinsichtlich des Ankaufprogramms der Europäischen Zentralbank gefällt. Der Tenor: die EZB darf Staatsanleihen kaufen, um den Euro zu retten. Der EuGH hat der EZB damit nicht den Riegel vorgeschoben, sondern die Europäische Notenbank in ihrem Handeln bestätigt. „Urteil des Europäischen Gerichtshofs: EZB darf Staatsanleihen kaufen“ weiterlesen

Deutschland befindet sich 2015 weiter im Aufschwung

Wie das heute veröffentlichte Frühjahrsgutachten zeigt, befindet sich die Wirtschaft in Deutschland in einem kräftigen Aufschwung. Vor allem der Ölpreis und der Euro spielen dabei eine große Rolle. Der Ölpreis ist regelrecht verfallen, und sorgt in der ganzen Euro-Zone für niedrigen Inflationsraten. Der Euro wurde durch die geldpolitischen Maßnahmen der Europäischen Zentralbank, unter anderem durch den massiven Ankauf von Staatsanleihen von Ländern der Währungsunion, abgewertet. Außerdem zeigt die Niedrigzinspolitik der EZB, die hierzulande die Zinsen für Tagesgeldkonten, Sparbücher und Festgeldanlagen immer weiter in den Keller treibt, immer noch ihre Wirkung. „Deutschland befindet sich 2015 weiter im Aufschwung“ weiterlesen

Anleihekaufprogramm der EZB: ifo-Präsident Sinn kritisiert Wertpapier-Käufe

Seit heute ist es im Gange, das milliardenschwere Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank, das bis September 2016 laufen soll. Viele Experten bezweifeln den Sinn und Zweck des Ankaufs von Staatsanleihen und anderer Wertpapiere durch die EZB, auch vom Präsident des ifo Institut für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn, wurde nun wieder Kritik laut. „Anleihekaufprogramm der EZB: ifo-Präsident Sinn kritisiert Wertpapier-Käufe“ weiterlesen

Unbegrenzter Staatsanleihenkauf durch die EZB – Tritt Deutschland aus der Euro-Zone aus?

Mit ihm gäbe es keine Ankäufe von Staatsanleihen, so Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble vor einigen Monaten. Nach den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts muss es in Deutschland für den Staatsanleihenkauf durch die Europäische Zentralbank die Zustimmung des Bundestages geben. Doch eine solche ist derzeit wohl eher nicht zu erwarten. Nun kommt der eiskalte Gegenwind aus Richtung des Europäischen Gerichtshofs. Nach Angaben des Generalstaatsanwalts des EuGH sei das OMT-Programm der EZB und damit der Ankauf von Staatsanleihen durch die europäische Notenbank rechtmäßig. „Unbegrenzter Staatsanleihenkauf durch die EZB – Tritt Deutschland aus der Euro-Zone aus?“ weiterlesen

Eurobonds als Allheilmittel für die Währungsunion?

Gemeinsame Staatsanleihen für alle Länder der Eurozone, das ist es, was sich hinter dem Begriff Eurobonds versteckt. Mit der Ausgabe solcher Anleihen könnte sich die Währungsunion gemeinsam auf die Finanzmärkte begeben und den Euro wieder stabilisieren. Doch das Für und Wider der Eurobonds ist immer noch nicht zu Ende ausdiskutiert. Für die einen sind Eurobonds das Allheilmittel für die Währungsunion, für die anderen ein teurer Unsinn, der die weniger verschuldeten Staaten wie Deutschland in den Schuldensog der Fast-Pleitestaaten wie Griechenland und Co. ziehen könnte. „Eurobonds als Allheilmittel für die Währungsunion?“ weiterlesen

Was sind Eurobonds?

Eurobonds waren in den vergangenen Tagen ein wichtiges Thema in der öffentlichen Diskussion. Doch was sind Eurobonds? Und wie hoch sind die Kosten für Eurobonds? Das ifo Institut für Wirtschaftsforschung hat soeben eine ausführliche Stellungnahme zu Eurobonds abgegeben, die wir höchstinteressant finden und durchaus der Veröffentlichung wert. „Was sind Eurobonds?“ weiterlesen

Griechenland Finanzkrise

Die Gerüchteküche brodelt sehr in diesen Tagen. Griechenland braucht dringend Geld, um nicht ganz in einem Staatsbankrott zu versinken. Regierungen aus ganz Europa und der Internationale Währungsfonds müssen mit Finanzspritzen helfen. Nun soll die Hilfe jedoch noch aus einer ganz anderen Richtung kommen. „Griechenland Finanzkrise“ weiterlesen