Kfz-Haftpflicht Kündigungsstichtag 2016 nicht verpassen!

Nur noch wenige Tage lang ist es möglich, seine Kfz-Versicherung 2016 ordentlich zu kündigen, um die Kfz-Haftpflicht auf 2017 wechseln zu können. Der Kündigungsstichtag ist der 30. November. Bis dahin muss das Kündigungsschreiben beim derzeitigen Autoversicherer eingehen. Danach ist ein Wechsel des Kfz-Versicherers nur noch außerordentlich möglich. Das heißt, dann, wenn ein Grund eintritt, der eine Kündigung nach dem Sonderkündigungsrecht möglich macht. „Kfz-Haftpflicht Kündigungsstichtag 2016 nicht verpassen!“ weiterlesen

Kfz-Versicherung anonym vergleichen

In 25 Tagen ist das Ende der Wechselphase für die Kfz-Versicherung erreicht. Wer eine neue Kfz-Haftpflicht für 2017 haben möchte, kann noch bis zum 30. November 2016 seinem bisherigen Autoversicherer kündigen. Danach gilt für die Kfz-Versicherung nur noch das Sonderkündigungsrecht. Viele Autofahrer möchten gerne ihre Autoversicherung wechseln, scheuen sich aber, in Kfz-Vergleichsrechnern ihre persönlichen Daten einzugeben. Das ist verständlich. Doch ist es immer noch möglich, die Kfz-Versicherung anonym zu vergleichen? „Kfz-Versicherung anonym vergleichen“ weiterlesen

Steigende Zusatzbeträge machen Versicherten 2016 das Leben schwer

Das kommende Jahr wird für viele gesetzlich Krankenversicherte ein teures Jahr. Fast alle Krankenkassen haben mittlerweile ihren Zusatzbeitrag für 2016 bekannt gegeben, darunter gibt es mehr als 70 Krankenkassen, welche ihren Zusatzbeitrag erhöhen. Die steigenden Zusatzbeiträge im nächsten Jahr bedeuten für die Versicherte eine zusätzliche finanzielle Belastung, die sie alleine tragen müssen, ohne dass der Arbeitgeber sich daran beteiligen muss. „Steigende Zusatzbeträge machen Versicherten 2016 das Leben schwer“ weiterlesen

Drei Krankenkassen 2016 mit Beiträgen im 16 Prozent Bereich

Bereits bekannt war, dass im kommenden Jahr wohl die DAK Gesundheit mit 16,1 Prozent die teuerste der Gesetzlichen Krankenkassen sein würde. Inzwischen haben auch die AOK Rheinland/Hamburg und die IKK Classic ihre Krankenkassenbeiträge 2016 bekanntgegeben. Beide erheben im nächsten Jahr einen Gesamtbeitrag von 16,0 Prozent von ihren Mitgliedern. Damit erhöht die AOK Rheinland/Hamburg ihren Gesamtbeitrag auf 2016 um 0,5 Prozent, die IKK Classic sogar um 0,6 Prozent. „Drei Krankenkassen 2016 mit Beiträgen im 16 Prozent Bereich“ weiterlesen

Kfz-Versicherung auf 2016 wechseln durch Sonderkündigungsrecht

Versicherungsverträge zur Autoversicherung, die bis zum 31. Dezember eines Jahres laufen, können seit 1. Dezember nicht mehr ordentlich gekündigt werden. Der Kündigungsstichtag hierfür war der 30. November. Eine Kündigung der Kfz-Versicherung ist bei diesen Verträgen nur noch außerordentlich, das heißt, per Sonderkündigungsrecht, möglich. „Kfz-Versicherung auf 2016 wechseln durch Sonderkündigungsrecht“ weiterlesen

Bei der Autoversicherung das Sonderkündigungsrecht zum Wechseln nutzen

Nach dem Kündigungsstichtag 30. November kann die Autoversicherung nicht mehr gekündigt werden? Dies stimmt nur bedingt, und gilt nur für das ordentliche Kündigungsrecht. Im Falle von Beitragserhöhungen kann der Versicherte in der Kfz-Versicherung das Sonderkündigungsrecht zum Kündigungen, und zum Wechseln der Versicherung auf das kommende Jahr nutzen. „Bei der Autoversicherung das Sonderkündigungsrecht zum Wechseln nutzen“ weiterlesen

Autoversicherung auf 2016 wechseln – Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2015

Sieben Prozent aller Autofahrer waren in der Wechselphase der Autoversicherng bis zum Kündigungsstichtag 30. November wechselwillig. Dies ergab die Studie „Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2015“ des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov. Auf Personen umgerechnet sind dies 3,1 Prozent Versicherte, die mindestens einen Vertrag über eine Kfz-Versicherung haben. „Autoversicherung auf 2016 wechseln – Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2015“ weiterlesen

Autoversicherung kündigen nur noch mit Sonderkündigungsrecht möglich!

Der 30. November ist erreicht. Wer bis heute seine Kfz-Versicherung nicht kündigt, der kann seine Autoversicherung nur noch per Sonderkündigungsrecht kündigen, um auf 2016 zu einem neuen Kfz-Versicherer zu wechseln. Wichtig: das Kündigungsschreiben muss bis heute beim bisherigen Autoversicherer eingehen. Ist dies nicht der Fall, ist eine ordentliche Kündigung der Kfz-Versicherung in diesem Jahr nicht mehr möglich, es sei denn, der Versicherungsvertrag sieht einen anderen Kündigungsstichtag als den allgemein üblichen 30. November vor. „Autoversicherung kündigen nur noch mit Sonderkündigungsrecht möglich!“ weiterlesen

Krankenkassenbeiträge 2016 Sonderkündigungsrecht wegen Beitragserhöhung und Zusatzbeitrag

Für das kommende Jahr erwarten Experten einen Anstieg der Krankenkassenbeiträge. 2016 wird es damit für viele gesetzlich Krankenversicherte noch teurer als bisher. Laut „Wirtschaftswoche“ werden die Versicherungsbeträge im Schnitt auf 15,7 Prozent ansteigen. Krankenversicherte, die von einer Beitragserhöhung betroffen sind, können dann von dem Sonderkündigungsrecht geltend machen. „Krankenkassenbeiträge 2016 Sonderkündigungsrecht wegen Beitragserhöhung und Zusatzbeitrag“ weiterlesen