Ukraine-Krise: Weitere EU-Finanzsanktionen beschlossen

Wie das Bundeswirtschaftsministerium soeben mitteilte, sind erweiterte EU-Finanzsanktionen wegen der Ukraine-Krise in Kraft getreten. Neu gelistet dabei wurden 18 Organisationen und Unternehmen und 15 Einzelpersonen, die laut Angaben des Ministeriums „im Zusammenhang mit der Destabilisierung der Ukraine bzw. der illegalen Annektierung der Krim durch Russland stehen“. „Ukraine-Krise: Weitere EU-Finanzsanktionen beschlossen“ weiterlesen