Rentenerhöhung 2019 mit deutlicher Steigerung

Die Renten werden zum 1. Juli erhöht! Die gute Nachricht für Rentner in ganz Deutschland: Die Rentenerhöhung 2019 kommt mit deutlicher Steigerung daher. Im Osten steigen die Renten um 3,91 Prozent, im Westen liegt die Rentenerhöhung bei 3,18 Prozent. Das Bundeskabinett hat heute einer Verordnung des Sozialministeriums zugestimmt. Sozialminister Hubertus Heil sprach nach der Zustimmung durch das Kabinett von einer „außerordentlich erfreulichen Entwicklung bei den Renten“. „Rentenerhöhung 2019 mit deutlicher Steigerung“ weiterlesen

Rentenerhöhung 2017

Die Renten werden im kommenden Jahr aller Voraussicht nach steigen. Dies jedoch weit weniger, als noch in diesem Jahr. Wie die Deutsche Rentenversicherung heute bekanntgab, dürften Deutschlands Rentner im kommenden Jahr mit einer Rentenerhöhung rechnen, die bei bis zu 2,0 Prozent liegt.

In diesem Jahr stiegen die Renten in Ostdeutschland um 5,95 Prozent an, in Westdeutschland um 4,25 Prozent. Dies war die höchste Rentenerhöhung seit 23 Jahren. „Rentenerhöhung 2017“ weiterlesen

Rentenerhöhung 2015 Höhere Renten ab Juli beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute die Rentenerhöhung 2015 beschlossen. Damit werden Deutschlands Rentner ab 1. Juli dieses Jahres höhere Renten erhalten, und dies deutlich. Die Renten im Westen Deutschlands werden um 2,1 Prozent erhöht, die Renten im Osten werden, aufgrund der dort besseren Lohn- und Gehaltsentwicklung, sogar um 2,5 Prozent nach oben hin angepasst. „Rentenerhöhung 2015 Höhere Renten ab Juli beschlossen“ weiterlesen

Rentenerhöhung 2015 mit starkem Anstieg der Altersbezüge

Wie das Bundesarbeitsministerium heute bekanntgab, fällt die Rentenerhöhung in 2015 deutlich aus. Im Westen Deutschlands werden die Renten um 2,1 Prozent steigen, im Osten sollen die Renten um 2,5 Prozent angehoben werden.Die gut 20 Millionen bundesdeutschen Rentner können sich damit über eine satte Erhöhung ihrer Altersbezüge freuen. „Rentenerhöhung 2015 mit starkem Anstieg der Altersbezüge“ weiterlesen

Niedrige Rentenerhöhung im Westen zeigt große Bedeutung von Privater Altersvorsorge auf

Heute hat das Bundeskabinett um Kanzlerin Merkel die Rentenerhöhung für 2013 beschlossen. Wie schon vor einigen Wochen deutlich wurde, gibt es in diesem Jahr einen großen Unterschied zwischen der Rentenerhöhung im Osten Deutschlands und der Rentenerhöhung im Westen Deutschlands. Die niedrige Rentenerhöhung im Westen zeigt zugleich die große Bedeutung von Privater Altersvorsorge auf. Nun sind mehr denn je Riester Rente und Private Rentenversicherungen gefragt, welche die Versorgungslücke der Gesetzlichen Rente schließen müssen. „Niedrige Rentenerhöhung im Westen zeigt große Bedeutung von Privater Altersvorsorge auf“ weiterlesen