Kommt es zu einer Explosion des Pflegebeitrags? #SPV #Pflegeversicherung

Existieren Milliardenschulden in der Pflegeversicherung? Die Folge: Der Pflegebeitrag könnte in den kommenden Jahren explodieren. Wie das wissenschaftliche Institut der privaten Krankenversicherung berechnet hat, sollen sich in der Sozialen Pflegeversicherung über 435 Milliarden Euro an versteckten Schulden angehäuft haben. Die SPV gibt es seit 1995. Laut des GDV-Spitzensverbandes sei die Finanzierung der Pflegeversicherung jedoch bis zum Jahr 2022 gesichert. Auf lange Sicht will der GKV-Spitzenverband aber staatliche Zuschüsse für die Soziale Pflegeversicherung. Vor allem die Alterungsrückstellungen der PPV scheinen im Visier zu sein, die mittlerweile auf rund 34,5 Milliarden Euro liegen. „Kommt es zu einer Explosion des Pflegebeitrags? #SPV #Pflegeversicherung“ weiterlesen

Pflegezusatzversicherung Herbst 2015 DKV Sponsored Video

Pflege ist in Deutschland teuer. Auch die Gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt nicht alles, was für ältere und kranke Menschen wichtig wäre. Selbst die Pflegereform hat hier nicht den ausreichenden Schutz und die ausreichende Versorgung mit sich gebracht. Viele Experten halten deshalb eine Pflegezusatzversicherung, damit Versicherte sich selbst eine bessere Versorgung im Alter und bei Pflegebedürftigkeit sichern können. „Pflegezusatzversicherung Herbst 2015 DKV Sponsored Video“ weiterlesen

Abzocke bei Strom, Miete, Rente, Pflegeversicherung und Krankenversicherung?

Der Bundesbürger hat es finanziell gut. Die Lage am Arbeitsmarkt sieht immer noch vielversprechend aus, die Zahl der Erwerbstätigen steigt, und dennoch – oder gerade deshalb? – wird in Deutschland finanziell abgezockt wie nie. Dies hat sich für heute auch die „BILD“ auf die Fahnen geschrieben, die gleich in mehreren Bereichen, Strom, Miete, Rente, Pflegeversicherung und Krankenversicherung, Abzocke ausmacht für den Verbraucher. „Abzocke bei Strom, Miete, Rente, Pflegeversicherung und Krankenversicherung?“ weiterlesen

Bundesgesundheitsminister Gröhe verteidigt Krankenkassenreform 2015

Die Reform der Rentenversicherung, die Reform der Lebensversicherung, die Reform der Krankenkassen. Nichts ist an Reformen genug, wenn es um die #GroKo geht. Bundesgesundheitsminister Gröhe hat heute auf dem Nachrichtensender n-tv die Krankenkassenreform 2015 verteidigt. Die zwar sinkende Krankenkassenbeiträge, dafür aber steigende Pflegeversicherungsbeiträge ab kommendem Jahr mit sich bringen wird. Zudem werden ab kommendem Jahr wohl die Zusatzbeiträge wieder Alltag sein für die Gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland. „Bundesgesundheitsminister Gröhe verteidigt Krankenkassenreform 2015“ weiterlesen

Ergänzung zur Gesetzlichen Pflegeversicherung wird immer wichtiger: Alles zum Thema Pflegezusatzversicherung

Das Thema Pflege und Pflegeversicherung ist derzeit ein großes Thema, und wird es wohl in den kommenden Jahren noch verstärkter werden. Auch in den Koalitionsverhandlungen spielte es eine große Rolle, die Beiträge zur Gesetzlichen Pflegeversicherung werden  in zwei Stufen steigen, doch die Pflegelücke wird dennoch immer größer werden, was für viele eine zusätzliche private Pflegeversicherung erforderlich macht. „Ergänzung zur Gesetzlichen Pflegeversicherung wird immer wichtiger: Alles zum Thema Pflegezusatzversicherung“ weiterlesen

Krankenversicherungsbeiträge 2014 – Krankenkassen erhalten Finanzautonomie zurück

Union und SPD haben sich geeignet hinsichtlich der Zukunft der Gesetzlichen Krankenversicherung und der Gesetzlichen Pflegeversicherung. Die Krankenkassen erhalten ihre Finanzautonomie zurück, die Krankenversicherungsbeiträge werden, möglicherweise schon ab 2014, sinken, dafür werden Zusatzbeiträge in Zukunft prozentual vom Einkommen und nicht mehr pauschal berechnet. Bei der Pflegeversicherung werden indes die Beiträge ab 2015 in zwei Stufen steigen. „Krankenversicherungsbeiträge 2014 – Krankenkassen erhalten Finanzautonomie zurück“ weiterlesen

Höhere Krankenkassenbeiträge 2014

Den Gesetzlichen Krankenkassen geht es gut. Die Beiträge fließen, die Milliardenüberschüsse sind da. Dennoch könnte es ab 2014 höhere Krankenkassenbeiträge geben. Der Grund: die SPD will eine Erhöhung der Beiträge zur Krankenversicherung und Pflegeversicherung durchführen und zugleich eine Pflegereform, und dies zügig im Falle eines Wahlsieges bei der Bundestagswahl 2013. „Höhere Krankenkassenbeiträge 2014“ weiterlesen