Online-Dienste wie PayPal häufiger genutzt als Lastschriftverfahren

Wie eine aktuelle Umfrage von Bitkom Research zeigt, nutzen zwei Drittel der Bundesbürger Online-Bezahldienste. Online-Dienste wie PayPal werden häufiger genutzt als Lastschriftverfahren und Kreditkarte. An Nummer eins steht nach wie vor der Kauf auf Rechnung, 70 Prozent der Befragten haben bisher mindestens einmal so bezahlt. Mit bereits 67 Prozent folgen auf den Rechnungskauf Online-Bezahldienste wie Paypal und Amazon Payments. Mit 47 Prozent liegt das Bezahlen per SEPA-Lastschriftverfahren auf dem 3. Platz. Nicht mal jeder zweite Käufer bezahlt per Lastschrift. Barzahlung bei Abholung der bestellten Waren nutzen nur 10 Prozent, die Zahlung per Nachnahme sogar nur 6 Prozent. „Online-Dienste wie PayPal häufiger genutzt als Lastschriftverfahren“ weiterlesen

Postbank mit Online-Bezahlverfahren paydirekt am Start

Das Online-Bezahlverfahren paydirekt wurde von den mehreren Banken und den Sparkassen in Deutschland entwickelt. Dazu gehört auch die Postbank, welche das Bezahlverfahren nun auch nutzen wird, und paydirekt einführt. „Für Bankkunden verbindet paydirekt das einfache Bezahlen im Internet mit den hohen Sicherheitsstandards der deutschen Kreditwirtschaft.“, heißt es dazu in der Presseerklärung der Postbank „Postbank mit Online-Bezahlverfahren paydirekt am Start“ weiterlesen