Formel 1 2016 Monaco GP Ein chaotisches Rennen mit einem strahlenden Sieger

In einem Rennen, dass sich bereits beim Start als chaotisch erwies, und im Regen hinter dem Safety Car gestartet wurde, holte sich Lewis Hamilton den 44. Formel 1 Sieg seiner Karriere. Während Red Bull-Pilot Daniel Ricciardo, der im Qualifying auf die Pole gefahren war, durch einen zu langen Boxenstopp ausgebremst wurde, und der zweite in der ersten Startreihe, Nico Rosberg, im Verkehr feststeckte. Zeigte Hamilton wieder mal die volle Bandbreite seines fahrerischen Könnens. In der Formel 1 Fahrer-Weltmeisterschaft 2016 ist Lewis Hamilton damit wieder auf Platz 2 gerückt, bedingt auch durch den Ausfall von Kimi Räikkönen in Monaco. Auf Platz 3 liegt Daniel Ricciardo. Den ersten Platz in der Fahrer-WM hat noch Nico Rosberg inne, noch ein oder zwei solcher Rennen, könnte sich das Bild jedoch bald kehren. „Formel 1 2016 Monaco GP Ein chaotisches Rennen mit einem strahlenden Sieger“ weiterlesen

Lewis Hamilton gewinnt den Monaco GP 2016 – In Formel 1 Fahrer-WM-Wertung weiter Rosberg vorn

Der Monaco GP 2016 wurde im Regen hinter dem Safety Car gestartet, das erst auf der 7. Runde den Rennkurs in Monte Carlo verließ. Ein Rennen, in dem es viele virtuelle Safety Car-Phasen und zahlreiche Ausfälle gab, ging mit einem Sieg für die Silberpfeile zu Ende. Lewis Hamilton gewinnt den Monaco GP, und holt damit wichtige Punkte in der Formel 1 Fahrer-WM-Wertung, in der sein Teamkollege Nico Rosberg weiter vorne liegt. Den zweiten Platz hinter Hamilton sicherte sich Red Bull-Pilot Daniel Ricciardo, der in Monte Carlo die Pole innehatte, aber durch einen zu langen Reifenwechsel entscheidende Zeit beim Kampf um den Sieg verlor. „Lewis Hamilton gewinnt den Monaco GP 2016 – In Formel 1 Fahrer-WM-Wertung weiter Rosberg vorn“ weiterlesen

Monaco GP 2016 Start des Formel 1 Rennens hinter dem Safety Car

In Monte Carlo regnet es. Auf das heutige Formel 1 Rennen zum Monaco GP 2016 hat dies große Auswirkungen, statt eines regulären Starts begann das Rennen hinter dem Safety Car. Ab welcher Runde das Rennen freigegeben werden wird, ist bislang nicht bekannt. Dies hängt davon ab, wie die Rennleitung entscheiden wird. Überholen ist während der Safety Car-Phase verboten, einzig der Reifenwechsel in der Boxengasse ist möglich. „Monaco GP 2016 Start des Formel 1 Rennens hinter dem Safety Car“ weiterlesen

Daniel Ricciardo oder Nico Rosberg – Wer hat beim Start die besseren Karten beim Monaco GP?

Im Kampf um die Pole zum Monaco GP 2016 musste sich Nico Rosberg dem Red Bull-Piloten Daniel Ricciardo geschlagen geben. Doch ist das bereits das Ende vom Lied um den vierten Sieg in Folge in Monte Carlo für den Mercedes-Piloten? Wir denken nicht. Rosberg steht neben Ricciardo in der ersten Startreihe, und es wäre nicht das erste Mal in der Formel 1 2016, dass der Silberpfeil-Pilot die besseren Karten hat. Wichtig ist, dass es nicht wie beim Spanien GP zu einer Kollision kommt, sondern der Start sicher und kämpferisch, und dennoch besonnen abläuft. Dann hat Nico Rosberg die besten Karten, nach 2013, 2014 und 2015 auch 2016 den Sieg beim Monaco GP zu holen. „Daniel Ricciardo oder Nico Rosberg – Wer hat beim Start die besseren Karten beim Monaco GP?“ weiterlesen

Formel 1 2016 Startaufstellung beim Monaco GP – Daniel Ricciardo holt sich die Pole!

Im ersten Teil des Qualifying in Monte Carlo musste gleich zwei Mal die Rote Flagge gezeigt, und die Qualifikation unterbrochen werden. Felipe Nasr mit Motorschaden, Max Verstappen mit einem Crash, beide werden das morgige Rennen von der letzten Startreihe aus beginnen. Viel wichtiger war jedoch, was in Q3, dem entscheidenden Teil der Quali beim Monaco GP 2016, passierte. Schließlich ging es hier um die so wichtige Pole, und den zweiten Platz in der ersten Startreihe. Die Pole sicherte sich Daniel Ricciardo, auf Platz zwei wird im Rennen in Monte Carlo der Sieger der drei vergangenen Jahre, und der aktuell deutlich Führende der Formel 1 Fahrer-WM-Wertung 2016, Nico Rosberg, gehen. Damit wird der Kampf im morgigen Monaco GP Red Bull Racing gegen Mercedes AMG Petronas heißen! „Formel 1 2016 Startaufstellung beim Monaco GP – Daniel Ricciardo holt sich die Pole!“ weiterlesen

Nico Rosberg zum Vierten? Drei Mal Monaco GP in Folge – reicht es auch in der Formel 1 2016?

In den Jahren 2013, 2014 und 2015 konnte er sein Heimrennen gewinnen, reicht es für den Silberpfeil-Piloten Nico Rosberg auch beim Monaco GP 2016 zum vierten Sieg in Folge? Die bisherigen Saisonergebnisse sprechen eine deutliche Sprache: die ersten vier Rennen der Formel 1-Saison 2016 konnte Rosberg für sich entscheiden, beim Spanien GP schied er nur aufgrund einer Kollision mit seinem Teamkollegen Lewis Hamilton aus. „Nico Rosberg zum Vierten? Drei Mal Monaco GP in Folge – reicht es auch in der Formel 1 2016?“ weiterlesen

Vettel vor den Silberpfeilen – Ergebnis 3. Freies Training #MonacoGP 2016

Beim 3. Freien Training in Monte Carlo hatte Ferrari-Pilot Sebastian Vettel die Nase vorn, gefolgt von den beiden Silberpfeilen, Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Beim sechsten Rennen der Formel 1 2016 zum Monaco GP zeigt sich Mercedes AMG Petronas damit weiter in guter Form. Auf das Trio folgten die beiden Red Bull Racing-Piloten Daniel Ricciardo und Max Verstappen. Verstappen schrieb mit seinem Sieg beim Spanien GP vor zwei Wochen Formel 1-Geschichte als jüngster Formel 1-Sieger aller Zeiten. Ob die schnellste Zeit von Vettel beim 3. Freien Training bereits Hinweise auf den Ausgang der Qualifikation zum Monaco GP 2016 geben wird? Wir dürfen gespannt sein, das sechste Formel 1 Qualifying dieser Saison beginnt in wenigen Minuten! „Vettel vor den Silberpfeilen – Ergebnis 3. Freies Training #MonacoGP 2016“ weiterlesen

Monaco GP 2016 Wer holt den sechsten Sieg der Formel 1-Saison?

Vier Mal hatte Nico Rosberg bisher in der Formel 1 2016 die Nase vorn, den fünften Sieg beim Spanien GP schnappte sich nach dem Aus der beiden Silberpfeile der junge Max Verstappen. An diesem Wochenende steht das 6. von insgesamt 21 Saisonrennen auf dem Plan, der Große Preis von Monaco. Im 1. und 2. Freien Training haben Rosberg und sein Teamkollege Lewis Hamilton bereits gezeigt, dass sie vorne mitfahren werden. Morgen steht das Qualifying in Monte Carlo an. Durch den schwierigen Stadtkurs ist Überholen nur in der Startphase möglich, danach nur noch aufgrund von Reifenstops und Ausfällen. Wer hier gewinnen will, der muss beim Monaco GP um die Pole mitfahren, und diese möglichst holen, oder zumindest als zweiter der Formel 1 Qualifikation in Startreihe 1 stehen. „Monaco GP 2016 Wer holt den sechsten Sieg der Formel 1-Saison?“ weiterlesen