ifo-Präsident Sinn kritisiert EuGH-Urteil zum Anleihekaufprogramm

Der Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn, hat das heutige Urteil des Europäischen Gerichtshofs kritisiert. In seiner Stellungnahme bezeichnet Sinn das EuGH-Urteil als bedauerlichen Fehler. „Das ist ein bedauerlicher Fehler des Gerichts. Die EZB überschreitet sehr wohl ihre Kompetenzen und betreibt Wirtschaftspolitik. Das darf sie nicht“, so der ifo-Präsident. „ifo-Präsident Sinn kritisiert EuGH-Urteil zum Anleihekaufprogramm“ weiterlesen

ifo Institut für Wirtschaftsforschung: Nachfolgeregelung für Hans-Werner Sinn getroffen

Aus Altersgründen beendet der Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn, seine Tätigkeit. Nun wurde vom Verwaltungsrat die Nachfolgeregelung für Sinn getroffen, ab 1. April 2016 wird Clemens Fuest dem ifo Institut vorstehen, dies teilte das Institut soeben mit. „ifo Institut für Wirtschaftsforschung: Nachfolgeregelung für Hans-Werner Sinn getroffen“ weiterlesen

ifo Geschäftsklimaindex im April erneut gesunken

Befindet sich die deutsche Wirtschaft aufgrund der Eurokrise langsam auf dem absteigenden Ast? Diese Frage muss man sich anhand des soeben veröffentlichen ifo Geschäftsklimaindex für den April 2013 durchaus stellen. Die Ergebnisse des ifo Konjunkturtests verheißen deshalb derzeit nichts Gutes und Deutschland wird sich die Frage stellen müssen, ob der Sparzwang, der auf die kriselnden Euro-Staaten ausgeübt wird, vielleicht eben doch nicht eher kontraproduktiv ist und damit beginnt, auch hierzulande negativ auf die Konjunktur einzuwirken. „ifo Geschäftsklimaindex im April erneut gesunken“ weiterlesen

Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Februar 2013 – ifo Geschäftsklimaindex steigt deutlich

Heute gab das ifo Institut für Wirtschaftsforschung die Ergebnisse zum ifo Geschäftsklima für Deutschland für Februar 2013 bekannt. Dabei zeigt sich, dass der ifo Geschäftsklimaindex im laufenden Monat stark gestiegen ist. Dies ist, so das ifo, „das stärkste Plus seit Juli 2010“, wie die Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Februar 2013 ergaben. „Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Februar 2013 – ifo Geschäftsklimaindex steigt deutlich“ weiterlesen

Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Dezember 2012 Kredithürde

Nach einem Anstieg sinkt die Kredithürde wieder, die teilte das ifo Institut für Wirtschaftsforschung im Rahmen ihrer ifo Institut für Wirtschaftsforschung heute mit. Damit bleibt die Kreditklemme vorerst aus. Nur noch 21,1 Prozent der befragten Unternehmen berichten zum Ende dieses Jahres hin von einer restriktiven Vergabe von Krediten durch die Banken. „Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Dezember 2012 Kredithürde“ weiterlesen

Eurokrise Wie hoch sind die Kosten bei einer Zahlungsunfähigkeit Griechenlands wirklich?

In dieser Woche hat das ifo Institut für Wirtschaftsforschung die Kosten einer Zahlungsunfähigkeit Griechenlands berechnet (wir haben darüber berichtet, siehe hier…), nun kam Kritik von Seiten des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble in der „Welt am Sonntag“, gegen die sich das ifo in einer Presseerklärung wehrt. „Eurokrise Wie hoch sind die Kosten bei einer Zahlungsunfähigkeit Griechenlands wirklich?“ weiterlesen

ifo Berechnungen: Was Deutschland eine Griechenland-Pleite kosten würde

Das ifo Institut für Wirtschaftsforschung hat aktuelle Berechnungen dazu angestellt, was dem deutschen Staat verloren geht, wenn Griechenland in die Pleite geht. Geprüft wurden dabei gleich zwei Szenarien, der Staatsbankrott mit dem folgenden Austritt aus der Eurozone und der Staatspleite mit einem Verbleib in der Währungsunion. Dieser kommt, so teilte das ifo Institut für Wirtschaftsforschung soeben mit, Deutschland sogar noch bis zu 7 Milliarden teurer als ein Austritt Griechenlands. „ifo Berechnungen: Was Deutschland eine Griechenland-Pleite kosten würde“ weiterlesen