US-Arbeitsmarkt im Fokus – Erhöht die Fed im September den Leitzins?

Die Welt der Leitzinsen geht weiter in zwei Richtungen. Während die US-Notenbank eine weitere Erhöhung des Leitzins in Aussicht gestellt hat, hat die Bank of England den Leitzins kürzlich erst gesenkt. Getrieben von der Angst um die Brexit-Folgen sank der Hauptrefinanzierungssatz für die Banken um 25 Basispunkte auf nur noch 0,25 Prozent. „US-Arbeitsmarkt im Fokus – Erhöht die Fed im September den Leitzins?“ weiterlesen

Bank of England senkt Leitzins auf historisches Tief

Es war lange auf die Erhöhung des Leitzinssatzes gewartet worden im Vereinigten Königreich. Doch der Hauptrefinanzierungssatz der Bank in Großbritannien blieb bei 0,50 Prozent stecken. Während die US-Notenbank den Leitzins mittlerweile angezogen hat, und damit der besseren wirtschaftlichen Lage folgt. Muss die Bank of England nun den entgegengesetzten Weg gehen: der Leitzins wurde heute auf ein neues historisches Tief tief gesenkt. „Bank of England senkt Leitzins auf historisches Tief“ weiterlesen

Nach Brexit Absturz des GfK Konsumklima in Großbritannien – Niedrigster Wert seit mehr als 21 Jahren

In einer Sonderumfrage zum GfK Konsumklima in Großbritannien, die unmittelbar nach dem Referendum zum Brexit durchgeführt wurde, stürzte der Gesamtindikator ab. Er verlor um 8 Zähler auf minus 9 Punkte. Dies ist laut GfK der stärkste Rückgang des GfK Konsumklima in Großbritannien seit Dezember 1994. Neben dem Gesamtindikator sanken zudem alle Einzelindikatoren. „Nach Brexit Absturz des GfK Konsumklima in Großbritannien – Niedrigster Wert seit mehr als 21 Jahren“ weiterlesen

#Brexit oder #Remain – Großbritannien vor dem Referendum

Im Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten ist am Sonntag, vier Tage vor dem Referendum, dieses eines der großen Themen der Sendung. Unter anderem gibt es ein Interview mit dem Brexit-Befürworter Jacob Rees-Mogg, Analysen zum Brexit-Referendum, und ein Blick nach Cornwall. Auch der Terroranschlag in Orlando, bei dem in einem #LGBT-Szenetreff 49 Menschen ermordet wurden, wird Thema der Sendung sein. „#Brexit oder #Remain – Großbritannien vor dem Referendum“ weiterlesen

Die Folgen des Brexit – DIW-Chef Fratzscher über die Auswirkungen des Brexit auf die Wirtschaft

Die wirtschaftlichen Folgen eines Brexit kann man sich bislang nur ausmalen, weil dies ein Szenario ist, dass wir alle noch nie erlebt haben. Dennoch ist davon auszugehen, dass der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union verheerende Folgen haben dürfte, für die Volkswirtschaft Großbritanniens, aber auch für die EU-Staaten. Auch Deutschland würde von den Folgen eines Brexit möglicherweise hart getroffen werden. Heute hat sich DIW-Chef Marcel Fratzscher beim Nachrichtensender n-tv über die möglichen Folgen des Brexit geäußert. Fratzscher geht von einem Dominoeffekt aus, und zumindest kurzfristig eine hohe Volatilität an den Finanzmärkten aufgrund großer Verwerfungen. „Die Folgen des Brexit – DIW-Chef Fratzscher über die Auswirkungen des Brexit auf die Wirtschaft“ weiterlesen