Tagesgeld ist trotz niedriger Zinsen die meistgenutzte Art des Sparens

Die reale Verzinsung für Tagesgelder sinken stetig weiter. Dennoch haben Deutschlands Sparer im Durchschnitt 14.900 Euro pro Kopf auf Tagesgeldkonten liegen Dies zeigt der aktuelle comdirect Realzins-Radar. Gegenüber der Investition in Aktien, in welche Bundesbürger im Durchschnitt rund 3.500 Euro anlegen, ist dies ein deutlicher Unterschied. In Spareinlagen wie Sparbuch und Prämiensparen, haben die Verbraucher in Deutschland im Durchschnitt aktuell etwa 7.100 Euro angelegt. „Tagesgeld ist trotz niedriger Zinsen die meistgenutzte Art des Sparens“ weiterlesen

Savedo: Privatbanka Festgeld mit Sommerbonus von 50 Euro

Bei Savedo gibt es ab sofort eine Sommerbonus-Aktion. Für alle Privatbanka Festgeldanlagen ab 24 Monaten Laufzeit gibt es bis einschließlich 15. August 2017 die Möglichkeit, einen Bonus von 50 Euro zu erhalten. Der Bonus kann sowohl von Neukunden in Deutschland in Anspruch genommen werden, wie auch von Bestandskunden, die spätestens am 15. August 2017 ein Festgeldkonto bei der Privatbanka mit einer Laufzeit von mindestens zwei Jahren eröffnen. „Savedo: Privatbanka Festgeld mit Sommerbonus von 50 Euro“ weiterlesen

Consorsbank Tagesgeld mit Zinserhöhung

Kommt jetzt die Trendwende bei den Tagesgeldzinsen? Die Consorsbank hat eine Erhöhung ihrer Tagesgeldzinsen auf morgen angekündigt. Während aktuell noch 0,80 Prozent p.a. für das Consorsbank Tagesgeld berechnet werden, gilt ab morgen der Zinssatz von 1,00 Prozent p.a. Außerdem wird die Anlagehöhe, bis zu welcher der Zinssatz gilt, von aktuell 25.000 Euro auf 50.000 Euro erhöht. „Consorsbank Tagesgeld mit Zinserhöhung“ weiterlesen

Libra Internet Bank jetzt bei SAVEDO

Auf SAVEDO Deutschland gibt es jetzt ein neues Festgeld-Angebot. Die rumänische Libra Internet Bank bietet nun auch deutschen Kunden die Möglichkeit der Anlage an. Die Libra Internet Bank A.S. wurde im Jahr 1996 gegründet und ist bekannt für ihre hohe Innovationskraft. Die Bank bietet verschiedene Bankprodukte und Dienstleistungen im Internet an, darunter das Festgeld. Darüber hinaus entwickelt die Libra Internet Bank Online-Anwendungen auf Grund modernster Technik für ihre Kunden. Das Online Banking soll außerdem zu den besten Services in ganz Rumänien gehört, und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. „Libra Internet Bank jetzt bei SAVEDO“ weiterlesen

Online Aktien kaufen

Der DAX hat ein neues Allzeithoch erreicht. Viele Anleger und Sparer stellen sich nun natürlich die Frage, ob sich die Anlage in Aktien überhaupt noch lohnt. Dies wird auch davon abhängen, in welche Papiere investiert wird. „Festverzinsliche Wertpapiere sind keine attraktive Alternative, da sie kaum Rendite bringen und unter Berücksichtigung der Inflation zu einem allmählichen Vermögensverlust führen“, schreibt der Bundesverband deutscher Banken in einer aktuellen Presseerklärung. Der BdB schreibt weiter: „Für langfristig orientierte Anleger, die Renditechancen nutzen wollen, führt daher an einer Aktienanlage kaum ein Weg vorbei.“ „Online Aktien kaufen“ weiterlesen

Fondssparen – das monatliche Sparen in Fonds

Fondssparen bedeutet, dass monatlich regelmäßig feste Beträge in Fonds angespart werden, anstatt einmal eine größere Geldsumme in einen Investmentfonds zu investieren. Mit diesen Sparplänen ist es möglich, dass auch kleinere Beträge Monat für Monat angelegt werden. Meistens beginnen solche Sparpläne bei 25 €, es können aber auch höhere Mindestsparbeträge vorgeschrieben sein. „Fondssparen – das monatliche Sparen in Fonds“ weiterlesen

Tagesgeld mit steigender negativer Realverzinsung

Die Inflationsrate steigt, die Zinsen für Tagesgeldkonten sinken seit drei Jahren. Laut des aktuellen Zinskommentar von Verivox liegt der Durchschnittszins für Tagesgelder nur noch bei 0,05 Prozent, betrachtet von einer Sparsumme von 10.000 Euro. Die Zinsen für das Tagesgeld liegen damit weit entfernt von dem, was an Preissteigerungen vorhanden ist. Ein Ende der sinkenden Tagesgeldzinsen ist nicht in Sicht, ganz im Gegenteil. Es ist zu erwarten, dass immer mehr Banken die Zinsen ins Negative kehren, und so die Strafzinsen bei der EZB unmittelbar an ihre Sparer weitergeben. „Tagesgeld mit steigender negativer Realverzinsung“ weiterlesen

Tagesgeld im Februar 2017

Wirklich angenehm ist das, was sich da im Zinsvergleich beim Tagesgeld bietet, nicht gerade. Die Tagesgeldzinsen im Februar 2017 liegen weit unter der Inflationsrate. Selbst bei den Spitzenanbieter gibt es längst keine Zinsen mehr, die den Inflationsausgleich schaffen. Dadurch ist die Anlage auf einem Tagesgeldkonto selbst dann ein Minusgeschäft, wenn die Banken noch Zinsen dafür bezahlen. Da stellt sich die Frage, was Sparer nun tun können, um die steigenden Verbraucherpreise ausgleichen, und trotzdem eine Rendite erhalten können. „Tagesgeld im Februar 2017“ weiterlesen