Geldanlage leichtgemacht!

Wege für die Geldanlage zu suchen, ist in der Zeit nach der Krise nicht so einfach – zumindest auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick hingegen gibt es zahlreiche verschiedene Möglichkeiten, die richtige Geldanlage zu tätigen. Dabei hängt es davon ab, ob das Geld zu 100 Prozent sicher anlegt werden soll, dann sind die Geldanlagen Festgeld und Tagesgeld sinnvoll – oder ob eine Anlage getätigt werden soll mit unterschiedlich hohem Risiko. „Geldanlage leichtgemacht!“ weiterlesen

Lüge der Vergangenheit oder Wahrheit der Zukunft? – Sparen macht glücklich

Was viele Jahre lang fast als kleinkrämerisch und spießig galt, ist in Wirklichkeit die beste Vorsorge und Versicherung für die Zukunft. Sicher, viele von uns leben lieber im Jetzt als in einer fernen Zukunft, und sparen deshalb noch viel weniger für jene Zeiten, die irgendwann auf uns zukommen werden. „Lüge der Vergangenheit oder Wahrheit der Zukunft? – Sparen macht glücklich“ weiterlesen

Niedrige Sparzinsen waren gestern – bis zu 5,50 Prozent Zinsen aufs Festgeld

Die Credit Europa Bank klotzt im Moment, während andere Banken weiter kleckern. So bietet sie nun das Credit Europe Top Festgeld an, mit einem Zins von bis zu 5,50 Prozent jährlich. Da läuft einem Sparer schon das Wasser im Munde zusammen, wenn man die sonst derzeit angebotenen Zinsen für Festgeld sieht. „Niedrige Sparzinsen waren gestern – bis zu 5,50 Prozent Zinsen aufs Festgeld“ weiterlesen

Inflationsrate liegt bei NULL Prozent – Die guten Zeiten kehren zurück

Seit 22 Jahren lag die Inflationsrate in unserem Lande nicht mehr so niedrig. Das heißt, die Preise sind binnen der letzten zwölf Monate stark gesunden. Gerade im Bereich der Energie gingen die Preise sehr stark zurück im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, zumindest was das Gas und Öl sowie Diesel betrifft. Dies bedeutet zugleich auch: Ein sehr guter Zeitpunkt für eine gut verzinste Geldanlage! „Inflationsrate liegt bei NULL Prozent – Die guten Zeiten kehren zurück“ weiterlesen

Warren Buffett – Ein Name, der Investmentgeschichte schrieb (und schreibt!)

Langsam geht er auf die 80 zu, der Mann, der sich mit seinen Anlagestrategien selbst ein Denkmal setzte. Durch antizyklische Zukäufe und durch gezielte Wege häufte er sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ein Vermögen hat. Nach einer Forbes-Schätzung vom vergangenen Jahr ist er, mit einem Privatvermögen von 62 Milliarden US Dollar, der reichste Mensch der Welt. Bereits im Alter von sechs Jahren zeigte er seine ungewöhnlichen Geschäftsfähigkeiten. „Warren Buffett – Ein Name, der Investmentgeschichte schrieb (und schreibt!)“ weiterlesen