Anlegerschutz – DIHK fordert internationale Regeln

Der DIHK fordert in Sachen Anlegerschutz internationale Regeln und lehnt einen deutschen Alleingang vehement ab. Im Moment kommt Schwung in Bezug auf die Regulierung der Finanzmärkte und die EU-Kommission hat zwei Gesetzentwürfe ausgearbeitet. Dennoch will die Bundesregierung einen deutschen Alleingang wagen, diesen lehnt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag ab und warnt vor einem Auseinanderdriften des internationalen Weges vom Weg der Bundesregierung. „Anlegerschutz – DIHK fordert internationale Regeln“ weiterlesen

Deutsche Börse begrüßt Gesetzentwurf zur Regulierung der OTC-Derivatemärkte

Die Deutsche Börse hat sich heute zu dem von der EU-Kommission erstellten Gesetzentwurf zur Regulierung und Reform der OTC-Derivatemärkte geäußert. Darin heißt es unter anderem, dass der Entwurf „ein wesentlicher Schritt zur Verbesserung der Stabilität und Sicherheit der Finanzmärkte in der Europäischen Union“ ist und dazu beitragen wird, „die gemeinsame Verpflichtung der G20-Staaten zu erfüllen“. „Deutsche Börse begrüßt Gesetzentwurf zur Regulierung der OTC-Derivatemärkte“ weiterlesen

Kommt eine Rohstoffsteuer? – EU-Kommission will Geld für leere Haushaltskassen

Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet, plant die Europäische Kommission die Einführung einer Rohstoffsteuer. Von dieser neuen Steuer sollen nicht nur fossile Brennstoffe, sondern darüber hinaus auch Holz, Wasser, Metalle und andere Rohstoffe betroffen sein. Das primäre Ziel dieser neuen Steuer ist laut FAZ eine möglichst effiziente Nutzung von Rohstoffen. In heutiger Zeit ist es nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern auch aus Sicht der Umwelt wichtig mit Rohstoffen jeder Art verantwortungsbewusst umzugehen. „Kommt eine Rohstoffsteuer? – EU-Kommission will Geld für leere Haushaltskassen“ weiterlesen