Massenpleite von Banken würde Einlagensicherung überfordern

Das Geld der Sparer ist in Deutschland gut abgesichert. Dies ist zumindest das Bild, das die verschiedenen Einlagensicherungssysteme hierzulande zeigen. Doch wie sicher ist die Einlagensicherung wirklich? Dieser Frage hat sich nun auch die Stiftung Warentest angenommen – und kommt zu dem aktuellen Schluss, wirklich sicher ist letztlich nichts, zumindest dann nicht, wenn es zu einer Massenpleite von Banken kommen würde. „Massenpleite von Banken würde Einlagensicherung überfordern“ weiterlesen

Sparerkompass Deutschland 2012 – Immer mehr Menschen sparen

Wer geglaubt hat, die Krise würde dazu führen, dass Menschen weniger sparen, der hat sich geirrt. Dies belegt auch der kürzlich veröffentlichte Sparerkompass Deutschland 2012, den „forsa“ für die Bank of Scotland zusammengestellt hat. Dabei wird deutlich: weit mehr als die Hälfte der Bundesbürger legt regelmäßig Geld beiseite. „Sparerkompass Deutschland 2012 – Immer mehr Menschen sparen“ weiterlesen

Wie sicher ist Tagesgeld als Geldanlage wirklich?

Geldanlage ist nicht gleich Geldanlage und Tagesgeld ist nicht gleich Tagesgeld! Dies ist eine Weisheit, die manchem, der einen Teil seines Geldes durch Tagesgeldkonten bei der isländischen Kaupthing Edge oder der deutschen noa Bank verloren hat, inzwischen bitter aufstoßen wird. Das heißt: vom Prinzip her ist das Tagesgeld eine sichere Geldanlage – jedoch nur bis zur Höhe der abgesicherten Summe durch die entsprechende Einlagensicherung. „Wie sicher ist Tagesgeld als Geldanlage wirklich?“ weiterlesen

Bank of Scotland ab sofort mit höherer Einlagensicherung!

Bislang waren viele Sparer eher vorsichtig bei der Bank of Scotland, weil es bei der Bank bislang nur die Gesetzliche Einlagensicherung und zwar die britische gab. Dies hat sich nun jedoch geändert, die Bank of Scotland tritt dem Einlagensicherungsfonds des Bankenverbandes bei, weshalb es bei der Bank mit den attraktiven Tagesgeldzinsen nun auch eine höhere Einlagensicherung gibt. „Bank of Scotland ab sofort mit höherer Einlagensicherung!“ weiterlesen

Einlagensicherung – Will Deutschland die Reformpläne der EU stoppen?

Die Einlagensicherung hat sich als ein wesentlicher Punkt gezeigt in denen Zeiten, in denen die Banken kurz vor der Pleite standen – und eine Bank wie die noa bank von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin, geschlossen werden musste. Die Zukunft der Einlagensicherung schien gesichert zu sein, eine Erhöhung der gesetzlichen Einlagensicherung zum kommenden Jahr sollte kommen. Doch nun zeigt sich ein Problem in Sachen Einlagensicherung: Will Deutschland die Reformpläne der EU stoppen? „Einlagensicherung – Will Deutschland die Reformpläne der EU stoppen?“ weiterlesen

Sichere Geldanlage – Das nie endende Thema

Welche Geldanlage wirklich sicher ist, beschäftigt jeden Sparer im Laufe der Zeit immer wieder. Dabei kristallisiert sich dann meist eines heraus: Wer sein Geld zu 100 Prozent sicher anlegen möchte, der bekommt zwar nicht die höchsten Zinsen, dafür hat er am Ende selbst dann sein Erspartes noch, wenn die Bank, bei der er sein Geld anlegt in eine Pleite gerauscht ist. „Sichere Geldanlage – Das nie endende Thema“ weiterlesen