Mit welchen Trading Apps kann ich mobil Aktien, CFDs und Co. handeln?

Immer mehr Bundesbürger machen ihre Bankgeschäfte mit dem Smartphone. Immer mehr Bundesbürger bezahlen mit dem Smartphone. Da ist es kein Wunder, dass bei der Geldanlage Trading Apps eine immer größere Rolle einnehmen. Handeln per Smartphone mit Trading Apps macht mobiles Handeln schnell und einfach möglich. „Mit welchen Trading Apps kann ich mobil Aktien, CFDs und Co. handeln?“ weiterlesen

Tagesgeld im Februar 2017

Wirklich angenehm ist das, was sich da im Zinsvergleich beim Tagesgeld bietet, nicht gerade. Die Tagesgeldzinsen im Februar 2017 liegen weit unter der Inflationsrate. Selbst bei den Spitzenanbieter gibt es längst keine Zinsen mehr, die den Inflationsausgleich schaffen. Dadurch ist die Anlage auf einem Tagesgeldkonto selbst dann ein Minusgeschäft, wenn die Banken noch Zinsen dafür bezahlen. Da stellt sich die Frage, was Sparer nun tun können, um die steigenden Verbraucherpreise ausgleichen, und trotzdem eine Rendite erhalten können. „Tagesgeld im Februar 2017“ weiterlesen

Tagesgeld und Festgeld 2017 noch lohnenswert bei steigender Inflation?

Die Zinsen für Tagesgeldkonten sind im vergangenen Jahr weiter gesunken. Nur noch sehr wenige Banken bieten Tagesgeldzinsen um 1,00 Prozent an. Dank der niedrigen Inflationsrate in 2016 war dies noch zu verschmerzen, da es häufig trotzdem eine positive Realverzinsung gab. In diesem Jahr könnte sich das Blatt wenden, wenn die Verbraucherpreise aller Voraussicht nach steigen werden. Steigt die Inflationsrate über die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld, kommt es zu einer negativen Realverzinsung. Das heißt auf gut Deutsch: unter dem Strich gibt es nichts mehr für das Sparen, sondern es muss sogar draufgezahlt werden. „Tagesgeld und Festgeld 2017 noch lohnenswert bei steigender Inflation?“ weiterlesen

Knock-Out-CFDs – CMC Markets erweitert sein Portfolio im CFD-Trading

Als erster CFD-Broker in Deutschland bietet CMC Markets Knock-Out-CFDs an. Damit erweitert der Onlinebroker sein Portfolio um ein neues Produkt, dass durchaus für den einen oder anderen Anleger ein spannendes Instrument darstellen könnte. CMC Markets ist einer der
weltweit führenden Anbieter für Contracts for Difference, CFDs. „Knock-Out-CFDs – CMC Markets erweitert sein Portfolio im CFD-Trading“ weiterlesen

Sparkassen Broker Depot mit 300 Euro Orderguthaben

Die Niedrigzinsphase hat kein Ende. Sparer, die trotzdem Rendite erwirtschaften wollen mit ihrem Geld, benötigen andere Anlagearten. Die hohe Volatilität an den Aktienmärkten macht die Anlage in Wertpapiere für den einen oder anderen attraktiver. Zwar ist die Anlage in Aktien, ETFs und CFDs nicht ohne Risiko, anders als herkömmliche Spareinlagen. Doch den Wertpapiergeschäften dürfte die Zukunft gehören, während die Sparzinsen vermutlich weiter in den Keller fallen werden. „Sparkassen Broker Depot mit 300 Euro Orderguthaben“ weiterlesen

Strafzinsen für Sparer – Akzeptieren, Bank wechseln oder Anlageart wechseln?

Immer mehr Banken führen Strafzinsen für höhere Anlagebeträge auf Tagesgeldkonten und Girokonten ein. Noch liegen diese Beträge über den von Kleinsparern. Doch ist die Tür für Strafzinsen auf Spareinlagen und Sichteinlagen erst einmal geöffnet… Dann wird sie eines Tages noch viel mehr Sparer betreffen. „Strafzinsen für Sparer – Akzeptieren, Bank wechseln oder Anlageart wechseln?“ weiterlesen

Geldanlage zwischen niedrigen Zinsen und Social Trading

Für Laien erscheint das Thema Geldanlage in Deutschland ein schwieriges Thema geworden zu sein. Die Zinsen für Tagesgeldkonten sind niedrig, Festgeldkonten lohnen sich meist nur mit kurzen bis mittleren Laufzeiten. Die Sparbuch-Zinsen kann man meist ganz vergessen. Und alles andere erscheint den deutschen Sparern als böhmische Dörfer, die sie nicht verstehen. „Geldanlage zwischen niedrigen Zinsen und Social Trading“ weiterlesen

Was ist die richtige Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen?

Die Zinsen für Spareinlagen sind bei den meisten Banken mies. Je nach Bank werden sogar gar keine Zinsen mehr gezahlt. Oder die Sparzinsen sind negativ. Darin spiegelt sich der niedrige Leitzins wieder: Dieser treibt die Zinsen für Sparbücher und Co. immer weiter in den Keller. Eine Zinswende ist jedoch in den nächsten Monaten nicht in die Sicht. „Was ist die richtige Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen?“ weiterlesen

CMC Markets größter CFD-Anbieter in Deutschland

Mit einem Marktanteil von 16 Prozent ist CMC Markets der größte CFD-Anbieter in Deutschland, gemessen an der Zahl der aktiven Kunden. Dies ist das Ergebnis des CFD-Report 2016 für Deutschland vom Research-Institut Investment Trends. Auch beim Handel mit Währung liegt CMC Markets an der Spitze. Beim Forex-Trading liegt der Marktanteil nunmehr bei 12 Prozent. „CMC Markets größter CFD-Anbieter in Deutschland“ weiterlesen