Tagesgeld Was ist noch drin bei den Zinsen Richtung 2013?

Die Eurokrise hat nicht nur Auswirkungen auf den Wert des Euro, sondern wirkt sich durch einen niedrigen Leitzins auch auf die Sparzinsen aus. Mit nur noch 0,75 Prozent steht der Leitzins auf einem historisch niedrigen Punkt, eine weitere Senkung des Hauptrefinanzierungssatzes ist nach wie vor nicht ausgeschlossen. Neben den Zinsen für Festgeldkonten sind in den vergangenen Monaten vor allem auch die Zinsen für Tagesgeldanlagen gefallen. Doch was ist beim Tagesgeld noch drin bei den Zinsen Richtung 2013?

Das Zinsniveau verunsichert Sparer, und ein Ende der Zinssenkungen ist nach wie vor nicht in Sicht. Auslaufende Bonusaktionen wie die beim Bank of Scotland Tagesgeld (endete auf Ende November 2012) und beim ING-DiBa Extra-Konto (endet zum 15. Dezember dieses Jahres) machen die Lage vor allem für Neukunden auch nicht einfacher.

Sich jetzt auf die Suche nach einem neuen Tagesgeldkonto zu begeben, scheint deshalb nicht gerade das einfachste Unterfangen zu sein für die deutschen Sparer. Selbst der Tagesgeldrechner gibt nicht mehr viel her in Sachen Zinsvergleich beim Tagesgeld, die Zahl der attraktiv verzinsten Angebote hat sich sehr ausgedünnt, und Anleger müssen nun noch mehr als früher gut überlegen, wo sie ihr Geld anlegen möchten.

Einzig das Tagesgeld der AS Privatbank sticht mit 3,00 Prozent Zinsen p.a., einer Zinsgarantie von 12 Monaten und einer täglichen Zinsgutschrift heraus. Da die Absicherung der Einlagen jedoch über die lettische Einlagensicherung erfolgt, sieht nicht jeder dieses Angebot als unbedingt gut an, weswegen beispielsweise die Stiftung Warentest davon abgesehen hat, dieses sehr gut verzinste Tagesgeldkonto in den eigenen Zinsrechner aufzunehmen.

Es wird sich nun zeigen müssen, in welche Richtung sich die Zinsen für Tagesgeld wie auch für Festgeld und Sparbücher auf Anfang des kommenden Jahres entwickeln werden. Ein schneller Anstieg der Sparzinsen ist jedoch wohl nicht zu erwarten, eher weitere Zinssenkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*