Tagesgeld nutzen und reale Zinsen erhalten

Der Inflationsrate den Vogel zeigen!

Sparen ist beliebt, auch wenn die Sparer es derzeit alles andere als leicht haben. Die niedrigen Zinsen sind nicht gerade anziehend, dann macht die hohe Inflationsrate die Realverzinsung so mancher Spareinlage zunichte und verkehrt die Zinsen ins Negative um. Doch es ist auch möglich, die Anlageform Tagesgeld zu nutzen und reale Zinsen zu erhalten, hohe Verbraucherpreise hin oder her.

Der Inflationsrate den Vogel zeigen, das ist möglich mit all jenen Sparformen, bei denen die Verzinsung besser ist als die Inflation. Bei einer gegenwärtigen Inflationsrate von 2,40 Prozent sollte es deshalb ein Tagesgeldkonto sein, das über diesem genannten Zinssatz liegt. Ein solches Angebot ist das Tagesgeld der MoneYou, bei dem es 2,50 Prozent Zinsen p.a. gibt und das zudem bis zu 100.000 Euro je Kunde abgesichert ist.

Mehr Informationen über MoneYou und das attraktive Tagesgeldkonto sowie die Möglichkeit, ein solches Konto zu eröffnen, gibt es hier:

Tagesgeldkonto

Weitere Tagesgeldkonten gibt es in unserem Servicebereich zu entdecken unter dem Stichwort Tagesgeld oder beim Tagesgeldrechner, bei dem ein einfacher und unverbindlicher Überblick über die derzeitig mit besten Tagesgeldangebote im Internet.