Tagesgeld bei einer Versicherung abschließen?

Der Trend geht zu Zinssenkungen, dies zeigt die aktuelle Lage beim Tagesgeld. Auf heute hat die bisher so zinsstarke Bank of Scotland nochmals die Zinsen gesenkt und bietet nun nur noch 2,25 Prozent Zinsen p.a. an.

Da stellt sich die Frage, ob es nicht vielleicht sogar Sinn macht, sich außerhalb der Banken nach gut verzinsten Tagesgeldkonten umzusehen. Tagesgeld bei einer Versicherung abschließen? Dies ist die aktuelle Frage, denn: CosmosDirekt setzt auf den Gegentrend und erhöht, allerdings nur in einer Sonderaktion, die Zinsen für ihr Tagesgeld Plus auf 2,5 Prozent p.a., ab dem 1. Juli.

Damit wird der Direktversicherer Konkurrent zur derzeit im Tagesgeld Vergleich führenden GEFA BANK, die allerdings erst ab einer Mindesteinlage von 10.000 Euro 2,5 Prozent Zinsen p.a. anbietet.

Immerhin sind dies noch gute Angebote, das Zinsniveau beim Tagesgeld könnte sich bald nach weiter nach unten bewegen. In der kommenden Woche tritt wieder einmal der Rat der Europäischen Zentralbank zusammen, eine Leitzinssenkung wird dabei erwartet.