Tagesgeld: Aktueller Spitzenreiter ist MoneYou

Die Zinsen für Tagesgeldkonten sind in den letzten Wochen massiv zurückgegangen. Dennoch gibt es noch einige gute Angebote, bei denen es fürs Tagesgeld gute Zinsen gibt. Das derzeit beste Angebot ist wohl das MoneYou Tagesgeld, bei dem es bereits ab dem 1. Euro 2,55 Prozent Zinsen p.a. gibt.

Die Höchsteinlage beträgt eine Million Euro, das angelegte Geld ist jederzeit verfügbar, die Gutschrift der Zinsen erfolgt vierteljährlich, immer nach Ablauf des vorangegangenen Quartals.

Der große Vorteil des MoneYou Tagesgeld ist zudem, dass der Zinssatz von 2,55 Prozent p.a. für alle Anlagebeträge gilt und dass es nicht wie bei manch anderem Tagesgeld eine Staffelung der Zinsen gibt.

moneYou Banner_468x60

Ein anderes attraktives Tagesgeld ist das der Bank of Scotland. Hier gibt es zwar aktuell nur 2,40 Prozent Zinsen p.a., dafür aber ein Startguthaben von 30 Euro für alle Neukunden, die ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnen. Diese Aktion gilt im Moment bis Ende dieses Monats.

Weitere Tagesgeldkonten mit der Angabe der aktuellen Verzinsung finden Sie hier…

Und ein Tipp: beim Sparen sollte immer auch auf die Höhe der Einlagensicherung geachtet werden. Denn diese kann sehr unterschiedlich ausfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*