Stromanbieter und Gasversorger wechseln bevor es teurer wird

Der 1. Oktober bringt in diesem Jahr nichts Gutes mit sich, zumindest nicht, wenn es um Gaspreise und Strompreise geht. Hier drehen die Energieversorger kräftig an der Preisschraube und viele Stromanbieter und Gasversorger werden ihre Preise zu diesem Tag erhöhen. Deshalb hilft nur eines: Wechseln, bevor es noch teurer wird.

Strom und Gas werden teurer, doch nicht jeder Anbieter hebt die Preise an. Wie Vergleiche inzwischen feststellen konnten, senken einige Energieversorger sogar den Gaspreis, diese findet man jedoch am ehesten über einen Gaspreis Vergleich.

Aber auch beim Strom lohnt sich ein Wechsel durchaus, wenn zu einem günstigeren Stromanbieter gewechselt. Besonders gut lassen sich günstigere Energieversorger mit einem Strompreis Vergleich finden.

2 Antworten auf „Stromanbieter und Gasversorger wechseln bevor es teurer wird“

  1. Man sollte auf jeden Fall immer alles durch die Rechner jagen, egal ob Stromrechner oder ein anderer Tarifrechner. Ich für meinen Teil kann jeden cent wo anders besser gebrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*