Soll Griechenland aus der Euro-Zone austreten?

Es ist immer wieder „schön“ zu sehen, dass irgendwelche vermeintlich ach so klugen Journalisten“kollegen“ Sachen schreiben, die gar nicht stimmen. So auch über die aktuelle Frage, ob Griechenland aus der Euro-Zone austreten soll und ob es eine entsprechende Empfehlung der European Economic Advisory Group at CESifo gab. Wir hatten noch nicht darüber berichtet, da wir es für unglaubwürdig gehalten hatten. Die soeben vom ifo herausgegebene Presseerklärung dazu bestätigt nun unsere Einschätzung.

Richtigstellung zum Bericht der European Economic Advisory Group at CESifo
Presseerklärung des ifo Instituts

Die European Economic Advisory Group at CESifo hat gestern ihren Bericht über die europäische Wirtschaft in Brüssel vorgestellt, in dem auch über die Handlungsoptionen für Griechenland berichtet wird. Dazu ist mal wieder das Spiel der „stillen Post“ zwischen Sekundärmedien im Gange. Die Autoren des Berichts und das ifo Institut stellen hiermit ausdrücklich fest, dass sie zur Frage, ob Griechenland aus dem Euro austreten sollte, keine Position bezogen haben und in dem Bericht auch ausdrücklich betonen, dass sie zu der Frage keine Empfehlung abgeben wollen. Das Gleiche wurde bei der gestrigen Pressekonferenz in Brüssel betont.

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung & CESifo“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*