Social Trading als Zukunft der Geldanlage?

Beim Social Trading können Anleger anderen Anlegern folgen, und deren Anlageerfolge kopieren. Dies ist Social Trading ganz einfach ausgedrückt. Je nach Social Trading Plattform gibt es noch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, wie den Austausch mit anderen Tradern, das Diskutieren auf der Plattform selbst, das Kopieren von Handelsstrategie, das Übernehmen der Handelsaktivitäten erfolgreicher Trader im eigenen Handelskonto, und vieles mehr.

Von erfolgreichen Anlegern profitieren

Dem Social Trading gehört vielleicht nicht die komplette Zukunft der Geldanlage, aber es bietet Anlegern die Möglichkeit, von erfolgreichen Tradern zu lernen, und deren Strategie und Aktivitäten zu kopieren. Dadurch ist es, bei weiter erfolgenden Tradern, möglich, Gewinne mit dem Wissen anderer zu erzielen.

Grauer Banner mit grünem CTA

Das Risiko im Auge behalten

So schön es sein mag, das Portfolio erfolgreicher Trader nachzubilden, beim Social Trading spielt das Risiko immer mit. Schließlich handelt es sich beim Handel von CFDs, egal ob Aktien, Devisen, Indizes oder Rohstoffe, um eine Risikoanlage, die nicht ohne ist.

Erfolgreiche Trader können zusätzlich profitieren

Trader, die auf Social Trading Plattformen ein erfolgreiches Portfolio führen, können neben der Rendite selbst zusätzlich profitieren. Je nach Plattform gibt es für die Zahl der Follower eines Traders Geld für diesen, oder andere Möglichkeiten, mit dem eigenen Anlagewissen und Anlageerfolg zusätzliches Geld zu verdienen.

Das heißt auch: erfolgreich anlegen auf Social Trading kann sich lohnen, für den, der seine Handelsstrategie und Handelsaktivitäten offen legen, und andere daran teilhaben lassen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*