RTT Reisegepäck-Scanner von Rapiscan setzt neue Maßstäbe und erhält EU-Zertifizierung / Revolutionäres fix montiertes CT erreicht ECAC Standard 3 und ist deutlich schneller als bestehende Systeme

Redhill, Großbritannien (ots) – Die RTT (Real Time Tomography)
Reisegepäck-Durchleuchtungslösung von Rapiscan Systems besteht als
erstes Ultra-Hochgeschwindigkeitssystem den strengen European Civil
Aviation Conference (ECAC) Standard 3 Test. Das System kann bis zu
1.800 Gepäckstücke pro Stunde durchleuchten und ist damit signifikant
schneller als die gegenwärtig an Flughäfen eingesetzten Scanner.
Bislang konnte kein Gerät diesen Durchsatz erreichen und gleichzeitig
die Kriterien des höchsten Standards der Europäischen
Zivilluftfahrt-Konferenz zur Erkennung von Sprengstoffen erfüllen.
Damit etabliert sich Rapiscan als führendes Unternehmen im
Gepäck-Screening-Markt.

Der RTT stellt einen Entwicklungssprung gegenüber herkömmlichen
Computertomographie (CT)-Geräten dar: Anstelle des bislang verfolgten
Ansatzes eines mechanisch-drehenden Körpers ist der RTT fix montiert
und produziert Bilder extrem schnell bei geringerem Wartungsaufwand.
Das einzigartige Design erlaubt einen Durchsatz von bis zu 1.800
Gepäckstücken pro Stunde. Damit erreicht es die Geschwindigkeit von
Gepäckfördersystemen und kann „in-line“ in die bestehenden Anlagen
der Flughäfen installiert werden, ohne dass deren Geschwindigkeit
gedrosselt werden muss. Somit sind auch parallel betriebene
Inspektionssysteme nicht mehr erforderlich.

„Mit dem Erreichen des ECAC Standard 3 wird der RTT die
Reisegepäck-Screening-Industrie verändern und neue Standards für
Gepäckkontrollsysteme setzen“, sagt Ajay Mehry, Präsident von
Rapiscan Systems. „Nicht nur Flughäfen, alle Branchen und
Unternehmen, die Gepäck- und Frachtstücke weiterleiten, können nun
eine innovative Technologie zur Bedrohungserkennung einsetzen, die
die operative Effizienz deutlich erhöht, einen präzise kalkulierbaren
ROI bietet und dabei keinerlei Abstriche bei der Sicherheit macht.
Eine solche komplette Lösung bietet nur Rapiscan. Dazu haben wir
stark in die Forschung und Entwicklung investiert und sind jetzt sehr
stolz, unseren Kunden diese state-of-the-art Lösung anbieten zu
können.“

Pressekontakt:
Weissenbach PR
Nymphenburger Str. 86, 80636 München
Stefanie Hutstein
Tel.: +49 89 550 677 76
Fax: +49 89 550 677 90
E-Mail: rapiscan@weissenbach-pr.de

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/82050/2246039/rtt-reisegepaeck-scanner-von-rapiscan-setzt-neue-massstaebe-und-erhaelt-eu-zertifizierung/api