Home » Allgemein, Formel 1

Rosberg holt Sieg in Baku – Vettel 2. beim Europe GP 2016 #Formel1

19 Juni 2016 2 Kommentare

Nico Rosberg kam, sah und siegte. Beim ersten Europe GP in Baku konnte sich der Mercedes-Pilot den Sieg von der Pole aus sichern. Damit machte Rosberg zum fünften Mal in der Formel 1 Saison 2016 den Sack zu, und holt sich den Sieg. Den 2. Platz belegt Ferrari-Pilot Sebastian Vettel, der vor Sergio Perez ins Ziel kam. Perez war nach dem Qualifying um fünf Plätze strafversetzt worden, und musste von Startplatz 7 ins Rennen gehen. Dennoch konnte Perez noch den Platz auf dem Podium sichern für Force India.

Formel 1 2016 Europe GP in Baku Ergebnis

Pos. Nr. Fahrer Team Runden Zeit/Rückstand Punkte
1 6 Nico Rosberg Mercedes 51 1:32:52.366 0
2 5 Sebastian Vettel Ferrari 51 +16.696s 0
3 11 Sergio Perez Force India Mercedes 51 +25.241s 0
4 7 Kimi Räikkönen Ferrari 51 +33.102s 0
5 44 Lewis Hamilton Mercedes 51 +56.335s 0
6 77 Valtteri Bottas Williams Mercedes 51 +60.886s 0
7 3 Daniel Ricciardo Red Bull Racing TAG Heuer 51 +69.229s 0
8 33 Max Verstappen Red Bull Racing TAG Heuer 51 +70.696s 0
9 27 Nico Hulkenberg Force India Mercedes 51 +77.708s 0
10 19 Felipe Massa Williams Mercedes 51 +85.375s 0
11 22 Jenson Button McLaren Honda 51 +104.817s 0
12 12 Felipe Nasr Sauber Ferrari 50 +1 lap 0
13 8 Romain Grosjean Haas Ferrari 50 +1 lap 0
14 20 Kevin Magnussen Renault 50 +1 lap 0
15 30 Jolyon Palmer Renault 50 +1 lap 0
16 21 Esteban Gutierrez Haas Ferrari 50 +1 lap 0
17 9 Marcus Ericsson Sauber Ferrari 50 +1 lap 0
18 88 Rio Haryanto MRT Mercedes 49 +2 laps 0
NC 14 Fernando Alonso McLaren Honda 42 DNF 0
NC 94 Pascal Wehrlein MRT Mercedes 39 DNF 0
NC 55 Carlos Sainz Toro Rosso Ferrari 31 DNF 0
NC 26 Daniil Kvyat Toro Rosso Ferrari 6 DNF 0

2 Kommentare »

Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>