Rentenerhöhung 2017

Die Renten werden im kommenden Jahr aller Voraussicht nach steigen. Dies jedoch weit weniger, als noch in diesem Jahr. Wie die Deutsche Rentenversicherung heute bekanntgab, dürften Deutschlands Rentner im kommenden Jahr mit einer Rentenerhöhung rechnen, die bei bis zu 2,0 Prozent liegt.

In diesem Jahr stiegen die Renten in Ostdeutschland um 5,95 Prozent an, in Westdeutschland um 4,25 Prozent. Dies war die höchste Rentenerhöhung seit 23 Jahren.

Für das kommende Jahr wird mit einer weit weniger steigenden Renten gerechnet, dafür geht Axel Reimann, der Präsident der Rentenversicherung Bund, davon aus, dass das Rentenniveau 2017 auf 48,2 Prozent steigen könne. Für die Rentenerhöhung 2017 erwartet Reimann eine Spanne von 1,5 bis 2,0 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*