Presseeinladung: „Grundsätze für stabile Finanzmärkte“ – Vorstellung ordnungspolitischer Bericht

München (ots) – Der Aktionsrat Marktwirtschaft, ein von der vbw
initiiertes Gremium, präsentiert am 7. Mai 2012 seinen neuen
ordnungspolitischen Bericht „Grundsätze für stabile Finanzmärkte“.
Leistungsfähige Finanzmärkte sind für die Wirtschaft von zentraler
Bedeutung. Sie stellen einen wesentlichen Teil der
Unternehmensfinanzierung sicher. Die Finanzmarktregulierung kann
daher nicht losgelöst von ihren Auswirkungen auf die Realwirtschaft
betrachtet werden. Der Bericht formuliert zukunftsfähige Spielregeln
für die Finanzmärkte und wird auf einem Kongress der vbw am selben
Tag vorgestellt.

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch am

Montag, 07. Mai 2012
11:00 bis 12:00 Uhr
Haus der Bayerischen Wirtschaft, Bayernsaal
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München

Prof. Randolf Rodenstock, Präsident der vbw – Vereinigung der
Bayerischen Wirtschaft e. V. und Vorsitzender des Aktionsrats
Marktwirtschaft, stellt Ihnen die Ergebnisse im Einzelnen vor. Dr.
Karen Horn, verantwortlich für die Umfrage beim Institut der
Deutschen Wirtschaft Köln (IW), wird anwesend sein.

Bitte teilen Sie uns per Telefon (089-551 78-375), Fax (s. u.)
oder E-Mail (konstanze.lueg@ibw-bayern.de) mit, ob Sie an dem Termin
teilnehmen werden. Vielen Dank!

Das Programm des Kongresses schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne
zu.

Telefax-Nr. 089-551 78-376
__ Ich nehme teil
__ Ich nehme nicht teil
Name, Redaktion, Adresse:____________________________________

Pressekontakt:
Konstanze Lueg, Tel. 089-551 78-375, E-Mail:
konstanze.lueg@ibw-bayern.de, www.vbw-bayern.de, www.ibw-bayern.de

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/73224/2245004/presseeinladung-grundsaetze-fuer-stabile-finanzmaerkte-vorstellung-ordnungspolitischer-bericht/api