Pfingstreiseverkehr 2016 Volle Straßen, Staus und Verkehrsbehinderungen

An Pfingsten kommt es zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Wie der ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 13. – 16.5.2016 zeigt, wird es im Pfingstreiseverkehr 2016 volle Straßen, Verkehrsbehinderungen und Staus geben. In gleich drei Bundesländern, Baden-Württemberg, Bayern und Hamburg, beginnen morgen die Pfingstferien, fünf weitere Bundesländern bieten ihren Schülern ein verlängertes Pfingstwochenende.

ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 13. – 16.5.2016 Staufalle Pfingsten

„Nach einem Muttertags-Wochenende mit vollen Straßen zeigt sich am Wochenende der nächste Stau-Knüller: In Baden-Württemberg, Bayern und Hamburg beginnen ab Freitag mit dem Schulgong die Pfingstferien. In weiteren fünf Bundesländern ist das Pfingstwochenende außerdem um den Dienstag, in Berlin sogar bis Mittwoch verlängert.

Somit wird ab Freitagnachmittag die Geduld der Autofahrer vor allem in Süddeutschland auf die Probe gestellt. Lange Staus auf den Autobahnen, insbesondere im Bereich von Baustellen, sind nach Angaben des ACE Auto Club Europa auch am Samstag nahezu unvermeidlich. Ab Pfingstmontag wird langsam der Rückreiseverkehr einsetzen – vor allem in Richtung Berlin und in westliche Landesteile. Auch auf den Autobahnen rund um die Ballungsgebiete und an den küstennahen Fernstraßen an Nord- und Ostsee wird es laut ACE voll. Ein wenig zur Entlastung trägt nur das Lkw-Fahrverbot bei.

In Österreich und der Schweiz wird laut ACE das Verkehrsaufkommen um Pfingsten herum ebenfalls zunehmen. Reisende müssen daher mit Behinderungen und Wartezeiten rechnen. Weiterhin gilt es, auch innerhalb Europas gültige Ausweisdokumente mitzuführen.

Über Wartezeiten an den wichtigsten Grenzübergängen informiert die österreichische Infrastrukturgesellschaft ASFINAG in ihrer Übersicht.

ACE-Tipp: Wer sein persönliches Staurisiko zu Pfingsten mindern will, fährt am besten antizyklisch, das heißt. Entweder vor oder nach der Stauwelle fahren und eben nicht dann losfahren, wenn vermutlich alle anderen dies auch vorhaben.

Aktueller Lagebericht der Alpenpässe

Einige Alpenpässe sind bereits wieder für den Verkehr geöffnet, darunter so beliebte Alpenstraßen wie die Großglockner- und Maltatal-Hochalpentraße. Tagesaktuelle Informationen bietet hierzu die ACE-Übersicht Alpenpässe.

Deutschland

Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und Staurisiko

Großräume München, Stuttgart, Berlin, Hamburg und Rhein-Ruhr
A1 Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg – Lübeck
A2 Berlin – Hannover, beide Richtungen
A3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Passau
A4 Köln – Aachen, beide Richtungen
A4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Chemnitz, beide Richtungen
A5 Heidelberg – Karlsruhe – Basel
A6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg, beide Richtungen
A7 Hamburg – Flensburg
A7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte
A8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, beide Richtungen
A9 Berlin – Nürnberg – München, beide Richtungen
A10 Berliner Ring
A93 Rosenheim – Kiefersfelden
A95 München – Garmisch-Partenkichen
A96 München – Lindau, beide Richtungen
A99 Umfahrung München

Strecken mit teils umfangreichen Baustellen

A1 Saarbrücken – Köln – Osnabrück – Hamburg – Lübeck
A2 Oberhausen – Hannover – Braunschweig – Magdeburg – Berlin
A3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln – Arnheim
A4 Görlitz – Chemnitz, Olpe – Köln – Heerlen/Aachen
A5 Karlsruhe – Heidelberg – Darmstadt
A6 Metzt/Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
A7 Hamburg – Kassel – Würzburg – Ulm
A8 Leonberg – Stuttgart – München – Salzburg
A9 Berlin – Nürnberg – München
A10 Berliner Ring Süd
A12 Berliner Ring – Frankfurt (Oder)
A13 Schönefelder Kreuz – Dresden
A14 Magdeburg – Halle – Leipzig
A23 Hamburg – Heide
A29 Oldenburg – Wilhelmshaven
A31 Emden – Meppen – Gronau – Bottrop
A44 Kassel – Dortmund, Mönchengladbach – Aachen
A45 Gießen – Hagen – Dortmund
A46 Heinsberg – Düsseldorf
A61 Speyer – Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach
A93 Weiden – Hof
A96 Bregenz – Lindau – München

Strecken mit Vollsperrungen

Bis Redaktionsschluss gemeldet:
A6 Kaiserslautern – Metz/Saarbrücken, zwischen AS Sankt Ingbert-West (5) – AS Saarbrücken-Fechingen (4) Vollsperrung in beiden Richtungen wegen Brückensanierung bis 2.1.2017 18:00 Uhr
A542 Langenfeld – Monheim, zwischen AD Langenfeld (5) – AK Monheim-Süd (2) Vollsperrung der Strecke bis 15.10.2016 15:00 in Fahrtrichtung Monheim

Österreich

In Österreich ist das Pfingstwochenende ebenfalls mit einem zusätzlichen Ferientag am Dienstag verlängert worden. Viele Kurzurlauber machen sich bereits ab Freitagnachmittag auf den Weg in die Berge oder an die Adriastrände. Am Wochenende verdichtet sich der Verkehr zusätzlich mit Reisenden aus Süddeutschland. Der Pfingstmontag wird von vielen als Heimreisetag genutzt.

Staufalle Pfingsten Hohes Staurisiko im Pfingstreiseverkehr 2016 © ACE, Auto Club Europa
Staufalle Pfingsten Hohes Staurisiko im Pfingstreiseverkehr 2016 © ACE, Auto Club Europa

Auf den Transitrouten sind an den Grenzen zu Österreich von Slowenien und Ungarn sowie an den Grenzen zu Deutschland Wartezeiten zu erwarten, unter anderem vor den Autobahnübergängen A93 (Kufstein – Rosenheim) bei Kiefersfelden, A8 (Salzburg – Rosenheim) Walserberg und A3 (Linz – Passau) Suben. Bei der Rückfahrt bieten sich als Ausweichrouten kleinere Grenzübergänge an. Reisende sollten unbedingt gültige Ausweispapiere griffbereitet halten, dies gilt insbesondere auch für Kinder.

Größere Baustellen auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen

A8 Innkreis Autobahn in beiden Fahrtrichtungen zwischen AS Haag am Hausruck und AS Ried im Innkreis Baustelle bis 18.10.2016
A9 Pyhrnautobahn in beiden Fahrtrichtungen zwischen AS Graz-Webling –
AS Gratkorn Nord Baustelle bis 13.5.2016
A9 Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Spielfeld AS Haag am Hausruck und AS Ried im Innkreis Baustelle bis 13.5.2016
A10 Tauern Autobahn in beiden Fahrtrichtungen zwischen AS Puch/Urstein –
AK Salzburg Baustelle bis 6.5.2016
A10 Tauern Autobahn in beiden Fahrtrichtungen bei AS Lammertal-Hüttau Baustelle bis 28.10.2016
A10 Tauern Autobahn in beiden Fahrtrichtungen zwischen AS Lammertal-Hüttau und AS Altenmarkt Baustelle bis 20.6.2016
A10 Tauern Autobahn in beiden Fahrtrichtungen zwischen AS Villach-Ossiacher See und AS Villach West Baustelle bis 14.6.2016
A10 Tauern Autobahn in beiden Fahrtrichtungen zwischen AS Paternion-Feistritz und AS Villach West Baustelle bis 16.6.2016
A11 Karawankenautobahn in beiden Fahrtrichtungen bei AS St. Niklas-Faaker See Baustelle bis 7.6.2016
A13 Brenner Autobahn in Fahrtrichtung Brenner zwischen AK Innsbruck-Amras – AK Innsbruck-Berg Isel Nachtsperre von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Umleitung über AS Kranebitten bis 1.6.2016

Staugefährdete Autobahnen

A1 Westautobahn Salzburg – Wien
A2 Südautobahn zwischen Wien und Baden
A4 Ostautobahn Wien – Budapest
A8 Innkreis Autobahn, Bereich Salzburg
A9 Pyhrnautobahn, vor Bosrucktunnel
A10 Tauernautobahn
A11 Karawankenautobahn, vor dem Karawankentunnel
A12 Inntalautobahn
A13 Brennerautobahn

Staugefährdete Bundesstraßen

B179 Fernpass Bundesstraße Richtung Süden
B164 Hochkönig Bundesstraße und
B311 Pinzgauer Bundesstraße als Folge des hohen Verkehrsaufkommens auf der A10 Tauernautobahn
B169 Zillertaler Bundesstraße im Bereich Brettfalltunnel
B178 Loferer Bundesstraße

Schweiz

Auch in Teilen der Schweiz ist Pfingstmontag ein arbeitsfreier Tag, zudem enden in den letzten Kantonen die dortigen Frühjahrsferien. Bereits am Freitagnachmittag füllen sich die Straßen rund um die Ballungsräume Zürich, Basel, Bern, Luzern und Genf. Auch die Transitrouten Richtung Süden werden bereits am Nachmittag stark befahren sein. Die Hauptverkehrszeiten sind ähnlich denen in Deutschland und Österreich. Durch die Blockabfertigung vor dem Nordportal des Gotthardtunnels ist auch am Samstag ab dem frühen Vormittag bis in die Nachmittagsstunden mit viel Wartezeit zu rechnen. Eine alternative Ausweichroute zur stark frequentierten Gotthardautobahn ist die A13 San Bernardino-Route, obwohl es auch hier zu Spitzenzeiten zu Verzögerungen kommen kann.

Größere Baustellen auf Schweizer Transitautobahnen

A2 Gotthard – Chiasso zwischen Biasca und Autobahndreieck Verzweigung Bellinzona-Nord beiden Fahrtrichtungen Baustelle bis 22.5.2016
A2 Gotthard – Chiasso zwischen Gotthard-Tunnel und Raststätte Stalvedro in beiden Fahrtrichtungen Baustelle bis 31.5.2016
A13 San Bernardino – Chur, zwischen Thusis-Nord und Rothenbrunnen in Fahrtrichtung Chur Baustelle bis 31.5.2016 17:00 Uhr
A13 San – Barnardino – Bellinzona zwischen Roveredo und Lostallo in beiden Richtungen Baustelle bis 10.6.2016

Italien – Südtirol und Norditalien

Durch den Feiertag am Pfingstmontag in Südtirol und im Trentino steht auch in weiten Teilen Norditaliens ein verlängertes Wochenende an. Dies führt ab Freitagnachmittag bis in die Abendstunden zu starkem Pendler- und Ausflugsverkehr. Ab Samstagmittag füllen sich die Straßen vor allem in Richtung Alpentäler, Gardasee sowie auf der Brennerautobahn. Am Sonntag wird auf den Transitrouten mit nur wenig Verkehrsaufkommen zu rechnen sein, auf den Nebenstraßen, Talzufahrten und rund um den Gardasee und die Oberitalienischen Seen jedoch starker Ausflugsverkehr erwartet. Am Pfingstmontag setzt der Rückreiseverkehr an, das Aufkommen wird sich jedoch in Grenzen halten.

Slowenien, Kroatien und Serbien

Bei der Anreise Richtung Kroatien kann es bereits an den Mautstationen und auf den Strecken Richtung Adria zu Verzögerungen kommen Insgesamt ist das Aufkommen jedoch überschaubar. An den Grenzen in nördlicher Richtung sind teilweise Wartezeiten aufgrund der Grenzkontrollen zu erwarten.

Frankreich

Der Ausnahmezustand in Frankreich war zwar zunächst bis Ende Mai vorgesehen. Medienberichten zufolge will die französische Regierung aber den Ausnahmezustand wegen der bevorstehenden Fußballeuropameisterschaft verlängern. Kontrollen werden weiterhin bei der Einreise nach Frankreich vor allem an der Grenze Spanien und Frankreich unternommen. Nach den Anschlägen in Brüssel werden auch die Grenzen zu Deutschland und Belgien stärker überwacht, Verzögerungen sind nicht auszuschließen.

Ferientermine Deutschland

Baden-Württemberg 17. – 27.5.2016
Bayern 17. – 27.5.2016
Berlin 17. – 18.5.2016
Hamburg 17. – 20.5.2016
Sachsen-Anhalt 6. – 13.5.2016
Brandenburg, Bremen,
Mecklenburg-Vorpommern,
Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen
Ferien am 17.5.2016

Ferientermine Nachbarländer

Luxemburg 17. – 20.5.2016
Österreich 6.5.2016
Schweiz 21.4. – 16.5.2016 (regional unterschiedlich)“

Quelle Pressemitteilung und Grafik: ACE, Auto Club Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*