Ohne Zahnversicherung reißen Zahnbehandlung und Zahnersatz große Lücken in den Geldbeutel

Die Zahnversicherung gibt es bei den gesetzlichen Krankenkassen oftmals als kostenpflichtige Zusatzleistung, welche die gesetzlichen Pflichtleistungen erweitert. Dennoch empfiehlt es sich meistens, die Zahnversicherung bei einer privaten Krankenkasse, bzw. Versicherung abzuschließen.
Durch eine Reihe gesetzlicher Änderungen wurden so zum Beispiel die Regelleistungen der gesetzlichen Krankenkassen gekürzt. Dies betrifft übrigens nicht nur die Behandlungskosten, sondern auch die Behandlungsmethoden (Betäubungsmittel, Zahnersatz, Zahnreinigung). Eine private Zahnversicherung ist insbesondere deswegen zu empfehlen, da der Verlust eines Zahns, bzw. die Zahnbehandlung inzwischen finanziell große Lücken in der Haushaltskasse entstehen lassen kann.

Zahnzusatzversicherung – Aufpassen beim Zahnersatz!

Zwar bezahlt auch die Zahnversicherung meist nicht alles komplett, doch sinkt dadurch der Eigenanteil enorm. Meist liegt die Versicherungssumme, je nach Anbieter und Versicherungstarif, wischen 50 und 90 Prozent der Kosten. Aufpassen sollte man übrigens beim Thema Zahnersatz, denn während „gute“ Zahnversicherungen deutschen Zahnersatz finanzieren, konzentrieren sich insbesondere extrem billige Zahnversicherungen auf den Zahnersatz aus China, bzw. Indien oder Pakistan.

Empfehlenswert ist die Zahnzusatzversicherung übrigens besonders für junge Menschen, denn umso jünger man ist, desto geringer sind die Versicherungsbeiträge. Im Idealfall beginnt man bereits im Kindesalter mit der Versicherung und ergänzt somit perfekt den Versicherungsschutz. Im steigenden Alter macht die Zahnversicherung zwar genauso Sinn, doch steigt die Versicherungsprämie aufgrund des steigenden Risikos des Versicherers erheblich an.

Besonders wichtig ist im steigenden Alter übrigens die professionelle Zahnreinigung, welche pro Jahr nur noch einmal von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird. Durch gesunde Zähne kann man lange verhindern, dass der Zahnersatz der Zahnversicherung nötig ist.


PKVZ 486x60 Text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*