NUMBER26 Girokonto für Smartphone-Nutzer jetzt auch mit Dispokredit

Von heute an gibt es bei NUMBER26 auch einen Dispokredit. Damit können die Inhaber des vor allem für Smartphone-Nutzer entwickelten Girokonto einen Überziehungsrahmen für ihr Konto erhalten.

Der Dispokredit beim NUMBER26 Girokonto ist den eigenen Angaben des Anbieters nach aktivierbar in unter zwei Minuten. Die Schufa-Abfrage erfolgt innerhalb weniger Sekunden, sobald der Kontoinhaber diesem zugestimmt ist.

Der maximale Überziehungsrahmen liegt bei bis zu 2000 Euro, und ist abhängig von der Regelmäßigkeit und der Höhe der Konto-Eingänge, sowie den Gehaltsangaben des Kontoinhabers und seiner Anstellungsdauer.

Der Sollzins für den Dispokredit beim NUMBER26 Girokonto liegt den Angaben des Anbieters nach aktuell bei 8,9 Prozent p.a., das Höchstlimit des Dispokredits ist jederzeit und zudem individuell festlegbar. Über die App erhalten die Kontoinhaber eine tagesaktuelle Übersicht über die aktuellen Kosten der Nutzung des Dispokredites. Beim Eintritt in den Kreditbereich soll es zudem eine automatische Warnung geben.

2 Antworten auf „NUMBER26 Girokonto für Smartphone-Nutzer jetzt auch mit Dispokredit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*