net-m privatbank 1891 übernimmt Spitze im Tagesgeldvergleich

Es tut sich wieder was beim Tagesgeld. Durch die Zinssenkung von Cortal Consors, die Bank hat auf heute ihre Tagesgeldzinsen von 2,00 Prozent p.a. auf nur noch 1,85 Prozent p.a. gesenkt, gab es Änderungen an der Spitze im Tagesgeldvergleich, die erste Stelle hat jetzt die net-m privatbank 1891 übernommen, mit derzeit immer noch 2,00 Prozent p.a.

An der zweiten Stelle steht nun MoneYou, mit derzeit 1,90 Prozent p.a. Cortal Consors hat durch die Senkung der Tagesgeldzinsen damit den Spitzenplatz im Tagesgeldrechner abgeben müssen, und ist nun nur noch auf dem dritten Platz zu finden.

Danach folgen übrigens gleich vier Banken, die jeweils 1,75 Prozent Zinsen p.a. bieten, die ING-DiBa mit ihrem Extra-Konto, die GEFA Bank, Barclays und die DenizBank. Erst danach folgt auf dem achten Platz die Bank of Scotland mit nur noch 1,60 Prozent p.a. – ein deutlicher Absturz für eine Bank, die lange Marktführer für Tagesgeld in Deutschland war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*