n-tv „Ratgeber Geld“ Partnerbörsen 2014

Welche ist die beste Online-Partnervermittlung 2014?

Wie gut ist das Leistungsangebot der Partnerbörsen im Jahr 2014? Wie sind die Vertragsbedingungen, wie groß die Erfolgschancen, darüber tatsächlich jemanden kennen zu lernen? Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv einen Test verschiedener Partnerbörsen 2014 durchgeführt, heute Abend wird das 18:35 Uhr im n-tv „Ratgeber – Geld“ zu sehen sein. Die beste Online-Partnervermittlung 2014 laut DISQ und n-tv ist Parship.de.

n-tv „Ratgeber Geld“ Partnerbörsen 2014

„Flirten, Daten, Partner finden – immer mehr Singles suchen ihre bessere Hälfte im Internet. Partnerbörsen locken mit Rabattaktionen oder Schnupperabos. Aber wie ist es aus Kundensicht um das Leistungsangebot tatsächlich bestellt? Wie verhält es sich mit Vertragsbedingungen? Und wie groß sind eigentlich die Erfolgschancen? Diesen und anderen Fragen ist das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv auf den Grund gegangen. Das Ergebnis gibt es am Mittwoch, den 30. Juli um 18:35 Uhr im n-tv „Ratgeber – Geld“.

Die beste Online-Partnervermittlung 2014 wurde Parship.de. Das Portal überzeugte mit den höchsten Kundenzufriedenheitswerten in Bezug auf die Qualität der Mitglieder und die Leistungen der Partnersuche. Auch die Weiterempfehlungsbereitschaft war unter den Parship-Kunden am höchsten ausgeprägt. Die Plätze zwei und drei belegten Elitepartner.de und Partnersuche.de. Testsieger bei den Singlebörsen wurde 50plus-Treff . Die Nutzer zeigten sich hier mit der Qualität der Mitglieder im Vergleich der Singlebörsen am zufriedensten. Auch hinsichtlich des Kundenservices erzielte der Anbieter hohe Zufriedenheitswerte. Darüber hinaus punktete 50plus-Treff durch den relativ geringen Anteil an Kunden, die bereits eine negative Erfahrung gemacht hatten. Auf Platz zwei landete Dating Cafe gefolgt von Neu.de auf Rang drei.

Insgesamt konnte die Branche lediglich ein befriedigendes Ergebnis erzielen. Bezeichnend war, dass über 16 Prozent der Singlebörsen-Kunden angaben, sich schon einmal über ihren Anbieter geärgert zu haben. Ausbleibender Erfolg bei der Partnersuche und unseriöse Zuschriften waren hier die am häufigsten genannten Gründe. Bei den Partnervermittlungen hatte ebenfalls ein hoher Anteil von rund 12 Prozent bereits ein Frusterlebnis. Deren Kunden bemängelten am häufigsten die hohen Kosten sowie unpassende Partnervorschläge. Auch die Vertragsbedingungen wurden oft kritisch gesehen. Ein positives Ergebnis der Befragung: Rund 92 Prozent der Kunden von Online-Partnervermittlungen würden den Anbieter wieder wählen. Dies traf auf knapp 89 Prozent der Befragten von Singlebörsen zu.

Getestet wurden 14 Partnerbörsen – acht Singlebörsen sowie sechs Partnervermittlungen. Im Mittelpunkt der Panel-Befragung stand die Zufriedenheit in den Bereichen Qualität der Mitglieder, Leistungen hinsichtlich der Partnersuche, Internetauftritt, Kundenservice, Sicherheitsstandards und Vertragsbedingungen. In das Gesamturteil flossen zudem die Aspekte Weiterempfehlungsbereitschaft sowie erlebte Ärgernisse ein.“

n-tv Ratgeber Geld © n-tv
n-tv Ratgeber Geld © n-tv

Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv