MoneYou: Niedrigere Zinsen für Tagesgeld und Festgeld

Ab heute, den 10. September 2015, gelten neue Zinsen für das MoneYou Tagesgeld und das MoneYou Festgeld. Der Zinssatz für das Tagesgeldkonto sinkt von bislang 1,05 Prozent p.a. auf nur noch 0,95 Prozent p.a., und damit um 10 Basispunkte. Die Zinsen für die Festgeldanlage sechs Monate sinken von 1,15 Prozent p.a. auf 1,05 Prozent p.a. Die Zinsen für die Festgeldanlage ein Jahr sinken von 1,25 Prozent p.a. auf 1,15 Prozent p.a. Bei beiden Festgeldlaufzeiten sinken die Zinsen damit ebenfalls um 10 Basispunkte.

Damit verliert MoneYou im aktuellen Tagesgeldvergleich natürlich an Boden. Vor allem das Unterschreiten der psychologisch für Sparer derzeit noch wichtigen Marke von 1,00 Prozent p.a. ist dabei wohl wichtig. Dennoch ist nicht zu erwarten, dass dies die letzte Zinssenkung eines Spitzenanbieters im Bereich Tagesgeld und Festgeld bleiben wird. Welche Bank die nächste sein wird, die an den Zinsen für ihre Tagesgeldkonten und ihre Festgeldanlagen schraubt, bleibt jedoch abzuwarten.

Tagesgeld_300x250

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*