Mobile Payment Yapital wird eingestellt

Das Ende eines Pioniers auf dem Markt des Mobilen Bezahlens wurde eingeläutet. Wie Yapital mitteilte, wird der Betrieb des Cross-Channel-Payments zum 31. Januar 2016 einstellt.

Die bestehenden Vertragsbeziehungen will der Mobile Payment-Dienst beendet, und die dazugehörigen Verträge kündigen. Die Kündigungen sollen per Email an die Kunden versandt werden. Wie Yapital weiter mitteilte, kann noch bis zur Einstellung des Dienstes auf Ende Januar des kommenden Jahres an allen Akzeptanzstellen mit der Mobile Payment-Lösung gezahlt werden. Ebenso sollen alle weiteren Funktionen von Yapital bis zur Einstellung des Dienstes nutzbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*